Glätte-Alarm: Hier solltest du am Wochenende auf keinen Fall Auto fahren

glaette eis artikel
Vorsicht: Am Wochenende wird es glatt
Foto: Istock

Am Wochenende wird es mal wieder glatt. In diesen Regionen solltest du das Auto stehen lassen

Vorsicht Glatteis-Gefahr! Eisregen und überfrierende Nässe sorgen in der Nacht zum Freitag für richtig glatte Straßen. Und das kann richtig gefährlich werden. In den betroffenen Regionen lässt du das Auto am besten stehen.

Obwohl sich der Freitag in ganz Deutschland von seiner besten Seite zeigt, gibt es gegen Abend im Westen erste Wolken. Der Osten und Südosten so wie der Nordosten bleiben davon zunächst verschont.

Warme Luft aus dem Westen bringt Schnee und Regen. Und das bedeutet auf den gefrorenen Böden: Blitzeis! Das Emsland und das Saarland sind die ersten die Regen oder Schnee abbekommen. Hier solltest du das Auto abends besser stehen lassen, aber auch der Rest des Westens bekommt in der Nacht vom Freitag zum Samstag die unangenehmen Folgen des Winters noch mal richtig zu spüren.

Dabei wird es aber milder. Im Westen kann es bis zu +3 Grad warm werden, der Osten liegt immer noch bei frostigen - 10 Grad.

Am Samstag schneit es dann in der Mitte Deutschlands von Bayern bis in den Norden. Tagsüber lassen die Schneefälle nach. Teilweise kommt auch Regen runter. Im Westen lockert es sich dafür wieder auf. Die Temperaturen werden milder und die Glatteis-Gefahr für ganz Deutschland sinkt.

Kategorien: