Glamour-Make-ups für die Pool-Party

sommer make up schimmer
Für ein sonnengeküsstes Finish am Abend sorgt ein Bronzing-Puder. Das gibt's passend zu jedem Haar- bzw. Hauttyp.
Foto: Getty Images

Die schönsten Sommer-Looks zum Nachschminken

Herrlich! Die aktuellen Make-up-Trends machen schon jetzt richtig Lust auf Sonne. Unsere Favoriten: Augen oder Lippen in Goldnuancen oder Knallfarben, Erdtöne all over, Bronzer und Smokey Eyes mal anders.

BLUSH & BRONZE

Um wie nach einem kleinen Urlaub in Südafrika auszusehen, darf man jetzt gern etwas doller in die Beauty-Trickkiste greifen. Vor allem bei den erdigen Farben des schwarzen Kontinents kann man sich ordentlich bedienen. Am schönsten wirkt der Look, wenn Wangen und Lider im gleichen Ton geschminkt sind (siehe auch Foto oben). Mit einem großen Puderpinsel großflächig auftragen und sanft ausblenden. Das i-Tüpfelchen sind allerdings breite, dunkle Augenbrauen, die kräftig nachgezeichnet werden dürfen. Die Lippen bekommen eine Schminkpause verordnet und brauchen höchstens einen zarten Nude-Ton on top.

GOLD & BOLD

Wer dachte, dass Make-up nur zur Wintersaison glitzert, irrt. In diesem Sommer werden Augen oder Lippen metallisch veredelt. Wichtig für den Look: ein strahlender Teint, für den z. B. eine mit dem Pinsel aufgetragene Puder-Foundation verantwortlich ist. Ungeübte setzen Goldakzente am inneren Augenwinkel bis zur Mitte der oberen Lidkante mit einem goldfarbenen Kajal. Tipp: Wenn das nicht präzise gelingt, einfach mit dem Finger etwas verwischen. Weißer Kajal lässt den Blick noch intensiver erscheinen. Und: Auch bei diesem Trend werden die Brauen nur mit einem "blonden" Augenbrauenstift betont.

COLOUR & NUDE

Ein bunter Mund? Ja, richtig gelesen, ist diesen Sommer das absolute Must-have! Vor allen Dingen in Pink wird er zum perfekten Accessoire. Wichtig: Vorher sollten die Lippen unbedingt mit einem speziellen Peeling oder der Zahnbürste schön glatt geschmirgelt werden. Damit die Farbe nicht ausläuft, sorgt ein Konturenstift für optimale Rahmenbedingungen. Für ein mattes Finish wird ein bisschen Puder über die Lippen gegeben. Sollte der Lippenstift danach zu blass erscheinen, ist eine zweite Schicht Farbe der sichere Knalleffekt. Zum Schluss nur noch einmal das Gesicht abgepudern. Die Augen bleiben einfach Natur pur.

BLACK & TAN

Smokey Eyes bleiben wohl immer angesagt und werden auch in dieser Saison das meistgeliebte Abend-Outfit für Augen sein. Dieses Mal liegt der Fokus allerdings eher am unteren Lidrand. So geht's: mit viel schwarzem Kajal und einem breiten Streifen anthrazitfarbenem Eyeshadow den inneren Lidrand betonen. Tipp: Dafür einen mit Wasser angefeuchteten Applikator benutzen - so gelingt's besonders präzise. Für den Raubkatzen-Look die Augenbrauen mit einem Puderlidschatten betonen, Farbe zu den Seiten des Nasenbeins hin ausblenden. Für die Lippen nur etwas Pflege.

PURPLE & PLAIN

Zurückhaltung ist diese Saison nicht angesagt. So kann man munter alle Farben des Regenbogens ausprobieren - solange es bei einem Ton pro Look bleibt. Um den Lidschatten aufzutragen, benutzen Profis oft einfach den Zeigefinger, weniger Geübte können die Farbe mit einem Applikator oder einem Make-up-Pinsel oval um das Auge herum tupfen (als Party-Look auch wirklich bis unter die Braue!). Die Wimpern bekommen oben und unten nur ein wenig Mascara. Eine Extraportion Rouge sorgt unterhalb der Wangenknochen für perfekte Konturen.

Alle Fotos: Getty Images