Glitzernagellack: Party-Time für die Nägel!

glitzernagellack alexa chung
Stilikone Alexa Chung trägt Glitzernagellack. Wir auch! Die schönsten Funkel-Fläschchen gibt's nach dem KLICK ...
Foto: Getty Images

Wie das glitzert! Diese Fingerspiele machen Party-Laune

Als wären Hunderte Pailletten hineingetaucht! Die neuen Glitzerlacke brillieren passend zur Festsaison mit Funkel-Effekten. Unsere Beauty-Favoriten und wie Sie Glitzernagellack richtig auftragen, zeigen wir hier.

Die Kunst liegt in dieser Saison im Detail. Klar erzielt ein klassisch roter Nagellack nach wie vor seine Wirkung. Doch Trendsetter lassen es auch an den Händen glänzen und funkeln. Zum Beispiel mit farbigem Glitter und irisierenden Funkelpartikeln. Kurz: Wir bringen Glitter-Flitter auf die Nägel!

Metallic-Partikel in Silber, Gold oder Kupfer, Knallerfarben wie Pink und Türkis, Sanftes in Schneeflockentönen oder kontrastreiche Partikel in Schwarz & Schweiß: Die Auswahl an Glitzernagellack ist derzeit so groß wie nie. Kein Wunder: Funkel-Finger sind perfekt für Disco, Party oder als Highlight an tristen Tagen. Tolle Glitzernagellacke finden Sie oben zum Durchklicken.

Glitzernagellack auftragen: So geht's!

Vor dem Lackieren sollten die Nägel trocken und fettfrei sein. Unebenheiten können Sie mit einem Rillenfüller ausgleichen. Glitzernagellack am besten in zwei Schichten auf die Nägel pinseln. Am einfachsten geht das Lackieren mit drei Pinselstrichen: Erst wird die Mitte des Nagels lackiert, dann die beiden Seiten. Trocknen lassen und eine zweite Schicht auftragen. Für mehr Haltbarkeit: zum Schluss mit Klarlack versiegeln. Am besten zur Geltung kommen diese intensiven Glanzlichter auf kurzen, oval gefeilten Nägeln . Und wie Sie Glitzernagellack wieder entfernen können, lesen Sie hier .

Extra-Tipp: Zähflüssigen Glitzernagellack aus dem letzten Jahr niemals mit Nagellackentferner mischen. Das Lösungsmittel zerstört die Struktur und macht den Lack matt und brüchig.

Foto: Getty Images

Kategorien: