Glühwein Rezept: Mit Glühweinduft in den Advent!

gluehwein
Der Alkoholgehalt von Glühwein ist gesetzlich vorgeschrieben und liegt bei sieben Prozent.
Foto: iStock

Hoch die Tassen

Es duftet so herrlich - nach einer Prise Zimt und einem Hauch Vanille! Ob rot oder weiß, mit Äpfeln und ohne Alkohol - vier wohlig warme Glühwein Rezepte.

Schon von Weitem lockt uns sein unverwechselbarer Geruch an. Die Finger werden an der Tasse gewärmt, der heiße Dampf wohlliebend eingeatmet. Er gehört einfach dazu, der Glühwein - auf dem Weihnachtsmarkt und unter dem Tannenbaum.

Der klassische Glühwein schmeckt nach roten Trauben und feinem Zimt. Die weiße Alternative nach hellen Früchten und zarter Vanille. Besonders beliebt: Apfelglühwein. Eine Hommage an den Frankfurter 'Äppelwoi'.

Glühwein geht auch ohne - ohne Alkohol. Die Basis für das alkoholfreie Heißgetränk liefern saftige Äpfel und fruchtige Holunderbeeren, verfeinert mit einem Spritzer Zitrone und einem Hauch Zimt.

Kleiner Tipp: Glühwein darf nur erwärmt und nicht gekocht werden. Andernfalls verdampft sein Alkohol und die Gewürze werden bitter. Ob rot oder weiß - selbst gemacht schmeckt er am Besten. Und besonders lecker ist er zu Vanillekipferl und Spritzgebäck .

Roter Glühwein

Zutaten (4 Personen)

2 Orangen, 1 l trockener Rotwein, 2 Zimtstangen, 6 Gewürznelken, Zimtstangen zum Verzieren

Zubereitung

1 Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken. Übrige Orange halbieren und Saft auspressen. Rotwein, Orangensaft, Orangenfilets, Zimtstangen und Gewürznelken langsam aufkochen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Heiß servieren und mit Zimtstangen verzieren.

Weißer Glühwein

Zutaten (4 Personen)

1 Vanilleschote, 1 l trockener Weißwein, 50 g getrocknete Kirschen, ca. 4 EL Ahornsirup

Zubereitung

Vanilleschote der Länge nach halbieren, Mark auskratzen und Hälften halbieren. Weißwein, Vanilleschote, Vanillemark und Kirschen langsam aufkochen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Heiß servieren. Mit Vanilleschote verzieren und mit Ahornsirup nach Geschmack süßen.

Apfel-Glühwein

Zutaten (4 Personen)

30 g frischer Ingwer, 1 l Apfelwein, 4 Sternanis, 4 EL Grümmelkandis

Zubereitung

Ingwer dünn schälen und in feine Scheiben schneiden. Apfelwein, Ingwer, Sternanis und Kandis langsam aufkochen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. In Gläser füllen.

Weißer Glühwein

Zutaten (4 Personen)

1 unbehandelte Zitrone, 750 ml Apfelsaft, 200 ml Holunderbeersaft, 2 Zimtstangen

Zubereitung

Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale spiralförmig abziehen. Frucht halbieren und Saft auspressen. Apfelsaft, Holundersaft, Zitronensaft, Zitronenschale und Zimtstange langsam zum Kochen bringen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Heiß servieren und mit Zitronenspirale verzieren.

Kategorien: