Gratis Anleitung für Strickkatze Steffi

strickanleitung katze
Strick- und Bastelanleitungen, Stricktechniken und mehr gibt‘s auf www.cats-and-hats.de
Foto: Steffi Hochfellner/Steffi Dobbertin

Garantiert probegestrickt

Stricken ist nicht nur entspannend es liegt auch total im Trend. Wir liefern Ihnen eine gratis Anleitung für diese süße Strickkatze namens Steffi.

So stricken Sie die Kuscheltier-Katze:

Material

  • Lana Grossa Cool Wool Merino Superfein (100 % Schurwolle LL 160 m/50 g) in Anthrazit, Lila und Hellorange
  • Stickgarn in Altrosa und Hellbraun
  • 2 Tieraugen 10 mm Durchmesser (Plastik-Halbperlen aus dem Bastelbedarf, z. B. von Rayher, www.rayher-hobby.de)
  • Bastelfilz von 2 oder 3 mm Stärke für den Halsfinger, ca. 11 x 8 cm (Bastelbedarf)
  • Bastelfilz (Reste) in Weiß und Sonnengelb, farblich passendes Nähgarn
  • Nadelspiel, 2,5 – 3 (oder gemäß gewählter Wolle)
  • Stopf- oder Polsternadel, Sticknadel
  • Füllwatte, Schere, Klebstoff (für Kunststoff), Zirkel, Pappe
  • Optional: 1 Feinstrumpf ohne Loch oder Laufmaschen, 1 Handvoll Reis oder Kunststoffgranulat

Maschenprobe:

Stricken Sie möglichst fest, damit die Füllwatte nicht durchscheint. Bei der angegebenen Referenzwolle ist die optimale Maschenprobe:

27 Maschen x 38 Reihen auf 10 x 10 Zentimeter

Sie können natürlich jede beliebige Wolle verwenden (z. B. Strumpfgarn). Je nach Wollstärke wird Steffi grö- ßer oder kleiner. Mit der genannten Maschenprobe misst Steffi vom Pompon bis zu den Füßen ca. 30 cm.


Wchtig:

Wenn eine Runde oder Reihe nicht explizit angegeben wird, die Maschen in der Farbe wie in der zuletzt angegebenen Runde oder Reihe stricken, wie sie erscheinen.

Eine Liste der Abkürzungen und die benötigten Strick und Nähtechniken finden Sie im Anhang.

Die Technikfotos in der Anleitung sind zum Teil nicht extra für die Katze fotografiert, sondern illustrieren lediglich das Prinzip.

Die komplette Strickanleitung finden Sie hier! >>

Kategorien: