Gratis-Strickanleitung für einen Teddybär

strickanleitung teddybaer
Foto: Drops Design
Inhalt
  1. Abkürzungen
  2. Masse
  3. Material
  4. Häkelinfo
  5. Kopf
  6. Körper
  7. Bein
  8. Arm
  9. Schnauze
  10. Ohr
  11. Schwanz
  12. Fertigstellen

Strickanleitung für einen Teddybär

Über süße Kuscheltiere freut sich jeder. Doch statt einen Teddybären zu kaufen, können Sie ihn auch einfach selber nähen - mit dieser Anleitung.

Abkürzungen

  • re.: Rechts
  • li.: Links
  • Rd.: Runde
  • str.: stricken
  • MS: Mustersatz
  • M.: Masche
  • Nd.: Nadel
  • zun.: zunehmen
  • U.: Umschlag
  • abk.: abketten
  • LL.: Lauflänge
  • fortl.: fortlaufend
  • R.: Reihe
  • zun.: zunehmen
  • Rdm.: Randmasche
  • abn.: abnehmen
  • übz/überz.: überziehen
  • Anschl.: Anschlag
  • knl.: Knäuel
  • N.: Nadel
  • fM.: feste Masche

Masse

ca. 18 cm lang

Material

  • Garnstudios DROPS MUSKAT, 50 gr. Nr. 29, altrosa 50 gr. Nr. 34, pink, Ein Rest lila für Augen und Nase.
  • DROPS HÄKELNADEL NR. 3 – Maschenprobe: 25 fM = 10 cm breit. Ein bisschen Watte zum Füllen.

Häkelinfo

MAGIC CIRCLE: Diese Technik ist ideal, wenn Sie vermeiden möchten dass es am Anfang der Arbeitein Loch gibt. Halten Sie das Ende des Fadens fest und wickeln Sie den Faden um Ihren linken Zeigfinger. Halten Sie die Schlaufe mit dem linken Daumen und Mittelfinger. Den Faden hervor holen und 1 Lm häkeln danach die gewünschte Anzahl fM um die Garnschlaufe häkeln. Am Schluss den Kreis zusammenziehen.
KREIS HÄKELN: Nach der letzten fM mit der zweiten Runde fortfahren und 1 fM in jede fM häkeln. Markieren Sie den Anfang der Runde und lassen Sie die Markierung der Arbeit folgen.
2 FM ZUSAMMEN: * in die nächste Masche einstechen und den Faden holen *, von *-* einmal wiederholen, einen Umschlag machen und durch die 3 M. auf der Nadel ziehen.
FARBENWECHSEL: Damit der Farbenwechsel schön wird, häkelt man die letzte M. der vorherigen Runde wie folgt: in die letzte M. einstechen, den Faden holen, mit der neuen Farbe einen Umschlag machen und den Umschlag durch alle M. ziehen.

Kopf

Oben am Kopf mit altrosa auf einer Nadel Nr. 2,5, mit einem Magic Circle anfangen - siehe oben.
1. RUNDE: 6 fM um den Kreis. SIEHE KREIS HÄKELN.
2. RUNDE: 2 fM in jede fM = 12 fM.
3. RUNDE: * * 1 fM in die nächste fM, 2 fM in die nächste fM *, von *-* wiederholen = 18 fM.
4. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 2 fM, 2 fM in die nächste fM *, von *-* wiederholen = 24 fM.
5. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 3 fM, 2 fM in die nächste fM *, von *-* wiederholen = 30 fM.
6. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 4 fM, 2 fM in die nächste fM *, von *-* wiederholen = 36 fM.
7. RUNDE: 1 fM in jede fM = 36 fM je Runde
8. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 5 fM, 2 fM in die nächste fM * - siehe oben, von *-* wiederholen = 42 fM.
9.-13. RUNDE: 1 fM in jede fM = 42 fM.
14. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 5 fM, danach die nächsten 2 M. zusammen * - siehe oben, von *-* wiederholen = 36 fM.
15. RUNDE: 1 fM in jede fM = 36 fM.
16. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 4 fM, danach die nächsten 2 M. zusammen * - siehe oben, von *-* wiederholen = 30 fM.
17. RUNDE: 1 fM in jede fM = 30 fM.
18. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 3 fM, danach die nächsten 2 M. zusammen * - siehe oben, von *-* wiederholen = 24 fM.
19. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 2 fM, danach die nächsten 2 M. zusammen * - siehe oben, von *-* wiederholen = 18 fM.
20. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten fM, danach die nächsten 2 M. zusammen * - siehe oben, von *-* wiederholen = 12 fM.
Den Faden abschneiden und den Kopf mit Watte füllen.

Körper

Unten am Körper mit altrosa mit einem Magic Circle anfangen - siehe oben.
1.-6. RUNDE: Wie am Kopf (6. Runde = 36 fM).
7.-12. RUNDE: 1 fM in jede fM = 36 fM
13. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 4 fM, danach die nächsten 2 M. zusammen * - siehe oben, von *-* wiederholen = 30 fM.
14. RUNDE: 1 fM in jede fM = 30 fM.
15. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 3 fM, danach die nächsten 2 M. zusammen * - siehe oben, von *-* wiederholen = 24 fM.
16. RUNDE: 1 fM in jede fM = 24 fM.
17.RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 2 fM, danach die nächsten 2 M. zusammen * - siehe oben, von *-* wiederholen = 18 fM.
18.RUNDE: 1 fM in jede fM = 18 fM.
19.RUNDE: * je 1 fM in die nächsten fM, danach die nächsten 2 M. zusammen * - siehe oben, von *-* wiederholen = 12 fM.
Den Faden abschneiden und 30 cm Faden stehen lassen. Den Körper mit Watte füllen.

Bein

Mit pink einen Magic Circle häkeln.
1. RUNDE: 6 fM um den Kreis.
2. RUNDE: 2 fM in jede fM = 12 fM.
3.-4. RUNDE: 1 fM in jede fM = 12 fM. In der letzten M. zu altrosa wechseln - siehe oben.
5.-6.RUNDE: 1 fM in je fM =12 fM
7. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 4 fM, danach die nächsten 2 M. zusammen *, von *-* einmal wiederholen = 10 fM.
8. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 3 fM, danach die nächsten 2 M. zusammen *, von *-* einmal wiederholen = 8 fM.
9.-10.RUNDE: 1 fM in jede fM = 8 fM
20 cm Faden für das Zusammennähen stehen lassen und abschneiden. Mit Watte füllen.

Arm

Mit pink einen Magic Circle häkeln.
1. RUNDE: 5 fM um den Kreis.
2. RUNDE: 2 fM in jede fM = 10 fM.
3. -4. RUNDE: 1 fM in jede fM = 10 fM. In der letzten M. zu altrosa wechseln - siehe oben.
5.-6. RUNDE: 1 fM in jede fM = 10 fM
7. RUNDE: * * je 1 fM in die nächsten 3 fM, danach die nächsten 2 M. zusammen *, von *-* einmal wiederholen = 8 fM.
8.-10. RUNDE: 1 fM in jede fM = 8 fM.
20 cm Faden für das Zusammennähen stehen lassen und abschneiden. Mit Watte füllen.

Schnauze

Mit pink einen Magic Circle häkeln.
1. RUNDE: 6 fM um den Kreis.
2. RUNDE: 2 fM in jede fM = 12 fM.
3. RUNDE: * 1 fM in die nächsten 2 fM, 2 fM in die nächste fM *, von *-* wiederholen = 16 fM.
4. RUNDE: 1 fM in jede fM = 16 fM.
20 cm Faden für das Zusammennähen stehen lassen und abschneiden. Mit Watte füllen.

Ohr

Mit pink einen Magic Circle häkeln.
1. RUNDE: 4 fM um den Kreis.
2 .RUNDE: 2 fM in jede fM = 8 fM.
3. RUNDE: * 1 fM in die nächsten 3 fM, 2 fM in die nächste fM *, von *-* wiederholen = 10 fM.
4. RUNDE: 1 fM in jede fM = 10 fM.
20 cm Faden für das Zusammennähen stehen lassen und abschneiden.

Schwanz

Mit pink einen Magic Circle häkeln.
1. RUNDE: 5 fM um den Kreis.
2. RUNDE: 2 fM in jede fM = 10 fM.
3.-4. RUNDE: 1 fM in jede fM = 10 fM.
20 cm Faden für das Zusammennähen stehen lassen und abschneiden.

Fertigstellen

Die Ohren und die Schnauze annähen. Die Nase und die Augen aufsticken. Den Kopf und den Körper zusammennähen. Die Arme und Beine annähen. Den Schanz annähen.

Fertig ist der Teddybär!

Hier finden Sie die komplette Anleitung noch mal als PDF zum Download!

Kategorien: