Gratisstrickanleitung für einen Poncho

strickanleitung poncho
Foto: Lana Grossa

Strickspecial "Auf einen Blick"

Ponchos sind auch in diesem Herbst und Winter wieder total angesagt! Wie wäre es, wenn Sie Ihr Trendteil dieses Jahr einfach selber stricken?

Größe 36/38, 40/42 und 44/46

Die Angaben für Größe 40/42 und 44/46 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt diese für alle Größen.

Material

  • Lana Grossa Olympia Pastello (53 % Schurwolle,47 % Polyacryl, Lauflänge 100 m/100 g) 700 g Rohweiß/Silbergrau/Hellgrau/Hellgrün/Blau/Rosé (Fb 601) bzw. 600 g fürden Poncho
  • Mütze; Stricknadeln Nr. 12
  • eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 12
  • Spielstricknadeln Nr. 10.

Strickanleitung für einen Poncho

Bündchenmuster:

1 M re, 1 M li im Wechsel.


Grundmuster:

Glatt re (Hinr re, Rückr li).


Kraus re:

Hin- und Rückr re.


Zopf über 9 M:

1. R (= Hinr): 9 M re. 2. und alle folg. Rückr: 9 M li. 3. R (= Hinr): 9 M re. 5. R (=Hinr): 3 M auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 3 M re, dann die M der Hilfsnadel re, 3 Mre. 7. R (= Hinr): 9 M re. 9. R (= Hinr): 9 M re. 11. R (= Hinr): 3 M re, 3 M auf eine Hilfsnadel hinterdie Arbeit legen, 3 M re, dann die M der Hilfsnadel re. Die 1. – 12. R stets wdh.


Kleines Perlmuster:

M-Zahl teilbar durch 2. 1 M re, 1 M li im Wechsel. In jeder R/Rd die Mversetzen.


Maschenproben:

8,5 M und 13 R = 10 x 10 cm (Grundmuster mit Nadeln Nr. 12); 9 M und 13R = 8 x 10 cm (Zopfmuster mit Nadeln Nr. 12); 9,5 M und 19 Rd = 10 x 10 cm (kleines Perlmustermit Nadeln Nr. 10).


Rückenteil:

65 M mit Nadel Nr. 12 anschlagen und 5 R kraus re str., dabei mit 1 Rückr beginnen.Dann M wie folgt einteilen: 5 M (inklusive Randm) kraus re, 23 M Grundmuster, 9 M Zopf,23 M Grundmuster, 5 M (inklusive Randm). In 29 (27/25) cm Gesamthöhe über alle M imGrundmuster weiterarb. In 54,5 cm Gesamthöhe alle M abk.


Vorderteil:

Wie das Rückenteil str.


Fertigstellen:

Die Teile lt. Schnitt spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähteschließen. Aus dem Halsausschnitt 60 M mit der Rundstricknadel Nr. 12 auffassen und 22 cmim kleinen Perlmuster str. M abk. Für die Armausschnittblenden beidseitig der Schultern über25,5 (27,5/29,5) cm je 36 (40/44) M mit der Rundstricknadel Nr. 12 auffassen und 5 Rd imBündchenmuster str. M abk. An den offenen Rändern der Seitennähte in jede 2. R je eine 22cm lange Franse (= fertige Länge) einknüpfen.

Stricktipp - Spannen und Dämpfen für ein gleichmäßiges Maschenbild

Die meisten Strickstücke sollten vor dem Zusammennähen gespannt werden. Dadurch wird das Maschenbild gleichmäßiger, eingerollte Ränder werden glatter und Muster, die sich stark zusammenziehen (wie zum Beispiel Rippen), dehnen sich etwas und erhalten dadurch eine schönere Struktur.

Kategorien: