Größe 38 war mein Traum!

groesse war mein traum
Applaus
Foto: Patrick Meroth

Applaus: 20 Kilo in sechs Monaten

Im Team geht’s leichter! Mithilfe von Fitness- und Ernährungskursen verlor Susanne Kassner 20”‰Kilo in sechs Monaten.

Ungesunde Ernährung

„Mit dreiundzwanzig fing ich an, immer mehr zuzunehmen“, erinnert sich Susanne Kassner. „Das war die Quittung für meine ungesunde Ernährungsweise. Auf dem Weg zur Arbeit holte ich mir jeden Morgen ein Croissant beim Bäcker, obwohl ich schon reichlich gefrühstückt hatte. Mittags wärmte ich mir in der Büroküche ein Fertiggericht auf oder schlang Fast Food herunter. Und zum Abendessen gab es auch mal nur Süßigkeiten.“

Von 52 auf 82 Kilo

Zwar versuchte die 33-Jährige, die Extrapfunde zu bekämpfen, und ging einmal die Woche ins Fitnessstudio, doch an ihrer Ernährung änderte sie nichts. So sprang die Waage innerhalb von zehn Jahren von 52 auf 82 Kilo. Als sie merkte, dass es nur noch Bilder von ihr mit Doppelkinn, Pausbacken und dickem Bauch gab, hatte die Kanzleiassistentin aus Bad Honnef genug.

Kontrolle durch Weight Watchers

Im Februar 2010 meldete sie sich bei Weight Watchers an. „Ich entschied mich dafür, weil ich durch das Punktesystem für Lebensmittel mein Essen besser kontrollieren konnte. Und ich lernte viel über Ernährung: Gemüse, Kräuter und Fleisch kaufte ich ab sofort frisch und kochte nur noch selbst. So behielt ich meine Kalorienaufnahme immer im Blick.“

Vorher: Bei 1,65 Meter wog Susanne 82 Kilo und trug Kleidergröße 44

Fürs Büro bereitete sie fettarme Gerichte wie Vollkornnudeln mit Tomatensoße vor. „Ich gönnte mir auch Schokolade, aber nur eine Rippe, die ich dafür umso mehr genoss.“ Nach zwei Monaten und sechs Kilo weniger erweiterte Susanne zusätzlich ihr Sportpensum und ging dreimal die Woche ins Studio.

Weitere 14 Kilo in vier Monaten

Sie meldete sich zu Fatburning- und Step-Aerobic-Kursen an, wo sie sich von der Gruppendynamik mitreißen und motivieren ließ. „Die festen Termine und das Gemeinschaftsgefühl spornten mich an durchzuhalten. Vier Monate später waren dann die nächsten vierzehn Kilo runter.“ Ihr Gewicht hält Susanne seitdem konsequent.

„Zurzeit nehme ich nicht weiter ab, aber fühle mich viel dynamischer und meine Figur ist schön definiert. In den großen Spiegel im Kursraum schaue ich jetzt gerne!“

Haben Sie auch Applaus verdient? Mailen Sie Ihre Geschichte mit Foto an: applaus@shape.de

Wellness: Entspannungs-Tipps für den Körper auf COSMOPOLITAN Online >>

Traumfigur: Tipps für den perfekten Body auf JOY Online >>

Kategorien: