Grüne Strickweste im Perlmuster

strickanleitung gruener pullover
Foto: deco&style

Strickspecial "Alles für die Frau"

Mit dieser gemütlichen Strickweste kann der Winter kommen. Folgen Sie einfach Schritt für Schritt unserer einfachen Strickanleitung.

Größen: S/M/L/XL

Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe in unterschiedlichen Farben hintereinander, jeweils durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Das brauchen Sie für die Strickweste:

  • Schachenmayr Bravo Big, 950/1050/1300/1400 g in Tanne, Fb 00172
  • 2 Knöpfe (von Dill, Art. 390266, Fb 21, 45 mm)
  • 2 flache Gegenknöpfe (für die Rückseite)
  • Von Milward 1 Rundstricknadel 10 mm, 80 cm lang
  • 1 Häkelnadel 10 mm
  • 1 Wollnadel mit großem Öhr

 

Und so einfach geht's:

Kleines Perlmuster: 1. Reihe (R): 1 Masche (M) rechts, 1 M links im Wechsel stricken.2. R: 1 M links, 1 M rechts im Wechsel stricken, so dass die M stets versetzt erscheinen. Die 1. und 2. R stets wiederholen.

Hinweis: Zunahmen werden wie folgt gestrickt: nach der ersten M und vor der letzten M einer R jeweils 1 Umschlag arbeiten und diesen in der folgenden R mustergemäß als rechte oder als linke M verschränkt abstricken.

Maschenprobe: Im kleinen Perlmuster: 8 M und 14 R = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 41/45/49/53 M anschlagen und im kleinen Perlmuster 34/34/37/37 cm stricken. Nun für die überschnittenen Ärmel beidseitig 1 M wie beschrieben zunehmen = 43/47/51/55 M und dann in jeder 3. R 9x 1 M zunehmen = 61/65/69/73 M.Noch 2/2/6/6 R über alle M stricken, dann für die Schulterschräge beidseitig in jeder R 20 x 1 M/18 x 1 M und 2 x 2 M/17 x 1 M und 3 x 2M/16 x 1 M, 3 x 2 M und 1 x 3 M wie folgt abnehmen:

In den Hinreihen nach der ersten M stets 2 M rechts überzogen zusammenstricken und vor der letzten M stets 2 M rechts zusammenstricken.

In den Rückreihen nach der ersten M stets 2 M links verschränkt zusammenstricken und vor der letzten M stets 2 M links zusammenstricken.

Nach 70/70/76/76 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt die restlichen 21/21/23/23 M stilllegen.

Linkes Vorderteil: 16/18/20/22 M anschlagen. Für die vordere Schräge am rechten Rand zunehmen wie folgt: für die Größen S und M: in jeder 8. R 12 x 1 M, für die Größen L und XL: in jeder8. R 8 x 1 M und in jeder 10. R 4 x 1 M.

Gleichzeitig nach 34/34/37/37 cm ab Anschlag die Zunahmen für den überschnittenen Ärmel und die Abnahmen für die Schulterschräge arbeiten, wie beim Rückenteil beschrieben. Dann die restlichen 18/18/19/19 M stilllegen.

Rechtes Vorderteil: gegengleich stricken.

Fertigstellung: Die Schulternähte schließen. Für den Kragen die stillgelegten 57/57/61/61 M am Ausschnitt in Arbeit nehmen und über alle M im kleinen Perlmuster stricken, dabei die Randmaschen über den Schultern zusammenstricken.

Nach 2 cm = 3 R für die beiden Knopflöcher in einer Hinreihe am rechten Rand die 4. und 5. M zusammenstricken, 1 Umschlag,8 M mustergemäß stricken, 1 Umschlag und die folgenden 2 M überzogen zusammenstricken. Nach insgesamt 7 cm Kragenlänge, die M abketten wie sie erscheinen.

Jetzt die Seitennähte schließen und alle Fäden vernähen.

Schlingenkante: Die Westenkanten und beide Armausschnittkanten mit einer Rd Kettmaschen behäkeln. Dann mit einer Schlingenkante umhäkeln wie folgt: von der linken Westenseite aus mit der Häkelnadel in die Kettmasche einstechen, den Faden um einen dicken Stift oder einen 2,5 bis 3 cm breiten Pappstreifen legen und die Fadenschlinge durchziehen. Zunächst nur eine Fadenschlinge der Häkelnadel abmaschen, dann beide Schlingen abmaschen. Auf diese Weise die Kanten umhäkeln.

Nun die Knöpfe annähen, dabei von der linken Seite die flachen Gegenknöpfe annähen.

Die Vorlage als PDF zum Download finden Sie hier!

Kategorien: