Grusskarte mit aufgenähter Glocke

grusskarten weihnachten h

- Tapetenreste (die hier verwendeten z. B. ursprünglich von www.tapetenagentur.de)- doppelseitiges Klebeband (Bastelladen)- Klappkarten (z. B. von Gmund; www.gmund.com )- Nähmaschine und farblich passendes Garn- Stift- Schere

1. Auf die Rückseite der Tapete ein Weihnachtsmotiv malen, z. B. eine Glockenform oder einen Engel.

2. Mittig mit einem Stück doppelseitigem Klebeband versehen.

3. Motiv ausschneiden und mittig auf die Vorderseite der Klappkarte kleben.

4. Mit der Nähmaschine das Motiv aufnähen.

5. Rückseite der Applikation mit doppelseitigem Klebeband ausfüllen und die Karte zukleben.

6. Dadurch entsteht eine Art Postkarte mit sauberer Rückseite ohne Naht!

Kategorien: