Gut und günstig?

gut und guenstig

Heute im Fitness-Studio

Warum ich mich vor zwei Jahren entschloss, dem teuersten Fitness-Studio weit und breit beizutreten, ist mir heute ein Rätsel. Weder Solarium noch Sauna brachten mich dazu, meine "No-Sports"-Devise aufzugeben, sondern ich trainierte nach wie vor eher selten. Daher stand für mich fest: ein billigeres Fitness-Studio musste her.

Schnell fand ich eines, das wesentlich günstiger war. Dafür musste ich aber in Kauf nehmen, dass sich das Sportcenter mitten im Industriegebiet befindet. Auch die Tatsache, dass das Etablissement den Charme einer alten Fabrikhalle besaß, ignorierte ich. Erste Zweifel, ob ich hier richtig war, überkamen mich, als mir am Eingang einige grölende Halbstarke entgegenkamen, die sich bereits an der Türschwelle eine Zigarette anzündeten. Am Empfang begrüßte mich ein wandelnder Muskelberg, bei dem als einziges die Sprechmuskeln unterentwickelt schienen, denn ich verstand ihn nur ansatzweise. Das könnte aber auch an der lauten Dauerbeschallung mit hämmerndem Elektropop gelegen haben, die einige der Sportler noch mit dröhnender Musik aus ihrem iPod zu übertönen versuchten. Während ich auf meine Trainerin wartete, blätterte ich in einer Broschüre, die ich für einen Ratgeber zur gesunden Ernährung hielt. In Wirklichkeit aber enthielt sie Tipps für den schnellen Muskelaufbau mit Hilfe allerlei Isodrinks und Pülverchen.

Als ich dann meine Trainerin sah war ich erleichtert, denn sie schien die einzige Person in diesem Studio zu sein, die älter war als ich. Allerdings war ihre Haut so solariumgebräunt - oder besser gesagt, gegerbt - dass eine realistische Einschätzung ihres Alters schwierig war. Während des Trainings fiel mir auf, dass die meisten Besucher dieser Muckibude ebenfalls aussahen, als seien sie versehentlich unter dem Solarium eingeschlafen. Außerdem schien Körperschmuck in Form von Tattoos oder Piercings schon fast als Beitrittsvoraussetzung zu gelten, oder gab es für Mitglieder vielleicht Rabatt bei "Angie's Piercing-Paradise" um die Ecke? Das Komische war, dass ich mir hier wie ein Alien vorkam, weil ich so normal aussah. Nach dem Training stand für mich jedenfalls fest: Egal wie günstig dieses Studio war, das war mir dann doch zu billig.

Heute im Fitness-Studio: Alle Folgen im Überblick >>

Kategorien: