H&M Beauty: Kosmetik-Offensive beim Schweden

h m beauty
Was uns ab Herbst 2015 bei H&M in die Tüte kommt? Vielleicht das ein oder andere Beauty-Produkt.
Foto: iStock

H&M erweitert Kosmetiksortiment

H&M soll schöner werden! Schon länger hat der Schwede eine eigene Beauty-Linie im Sortiment, doch für Herbst 2015 plant das Label eine groß angelegte Kosmetik-Offensive. Was Sie von H&M Beauty erwarten können.

Wohnen mit H&M, Sporteln mit H&M, Oben, unten, drüber und drunter H&M. Und es ist noch immer nicht Schluss! Neben Mode, Accessoires, Fitness-Artikeln und Living-Produkten will der schwedische Verkaufsriese sein Sortiment erneut erweitern. Nächster Schritt: H&M Beauty. Ab kommenden Herbst wird es in 900 Filialen und im Online-Shop großzügige Flächen mit Make-up, Körper- und Haarpflegeprodukten geben.

Eine kleine Kosmetik-Linie, mit vielen kleinen Schönheitshelfern wie Lidschatten, Pudern, Nagelpflege oder Düften, gibt es schon mehrere Jahre in den Läden, im Herbst 2015 aber soll unter dem Namen H&M Beauty eine große Sortimentserweiterung starten.

Wo das Mode-trifft-Beauty-Konzept jetzt schon voll aufgeht? Bei H&Ms Schwester-Label "& Other Stories". In den Stores in München, Hamburg oder Berlin werden - neben aktueller Mode - auch farblich darauf abgestimmte Make-up-Highlights verkauft. Und noch ein paar Newcomer aus dem Beauty-Land kann man dort in den Einkaufskorb packen: hochwertige Seren, Peelings und Co.