H&M Design Award 2014: Das ist die Kollektion von Gewinner Eddy Anemian

eddy anemian hm designer collaboration
Die diesjährige Gewinnerkollektion des H&M Design Awards hat einiges zu bieten!
Foto: H&M

Couture-Schnitte treffen Blumenprints

Mit dem H&M Design Award werden jedes Jahr junge Modeschöpfer geehrt. Jetzt präsentierte Gewinner Eddy Anemian seine Kollektion für das schwedische Label.

Mit seinem "außerordentlichen handwerklichen Können" hatte er die Jury um H&M-Chefdesignerin Ann-Sofie Johansson im Januar überzeugt. Zu Recht: Im Maxirock, dem Key-Piece seiner Kollektion, steckten 3 Tage Handarbeit, die vor allem einer besonderen Fertigungstechnik geschuldet sind. Der gebürtige Franzose schnitt hierfür einen Vintage-Blütenstoff in viele Streifen und setzte ihn wieder neu zusammen. Das Auge kann den Blumen-Print so nur noch erahnen und doch kribbeln ein paar Frühlingsgefühle im Bauch, ganz nach dem Motto der Kollektion “They Can Cut All The Flowers, They Cannot Keep Spring From Coming”.

Acht Monate später und mit seinem Abschluss von der belgischen Modeschule L'École de la Cambre in der Tasche ist Eddy Anemian nun stolzer Designer einer Capsule-Collection für H&M. Einge Stücke aus der Linie, die er im Januar präsentierte, wurden vom schwedischen Label in größerer Zahl produziert und werden ab 24. Oktober in ausgewählten Geschäften erhältlich sein.

Darunter sind neben dem Blütenrock, auch ein Jumpsuit und ein Oberteil mit eng gesetzten, weißen Volants. Damit hat er nicht nur bei uns, sondern auch bei H&M Fans gefunden. Chefdesignerin Ann-Sofie Johansson sagte im Interview: "Eddy Anemians Gewinnerkollektion war atemberaubend. Wir haben es sehr genossen, mit ihm zu arbeiten und seine Arbeit einem breiteren Publikum zugänglich zu machen." Und wir freuen uns drauf!

Kategorien: