H&M ist ethischstes Unternehmen der Mode-Branche

hm ethik unternehmen h

Foto: H&M

Das schwedische Label schafft es ins Ranking

Das kam unerwartet! H&M ist das ethisch korrekteste Unternehmen der Mode-Branche.

Gegensätzlich zur allgemeinen Wahrnehmung über das Fast Fashion-Label wurde H&M zum "World's Most Ethical Company 2014" ernannt. Der Award wurde durch das "Ethisphere Institute" verliehen, einer unabhängigen Institution, welche die "besten Praktiken in Unternehmensethik und Unternehmenspolitik" auszeichnet.

Die Auszeichnung bezieht sich auf folgende Kategorien: Ethische Grundsätze und deren Einhaltung, Ansehen, Leitung und Innovation, Verwaltung, gesellschaftliches Engagement und Verantwortung sowie der Verhaltenskodex.

Bei diesen Schlagwörtern fällt auf: Der Award scheint nicht die Herstellungsprozesse oder Arbeitspraktiken miteinzubeziehen. Dennoch, H&M hat in den vergangenen Jahren große Fortschritte in Sachen Materialien gemacht. Es werden zunehmend recycelte Stoffe und nachhaltige Textilien verwendet - zum Beispiel in der "Conscious Collection".

H&M schaffte es neben Gap und Levi's als eines von drei Modelabels ins Ranking. Bleibt zu hoffen, dass die frisch prämierte Unternehmensethik auch bis in alle Fertigungsschritte durchgezogen wird.

Kategorien: