Haben Sie Ihrem Partner heute schon DANKE gesagt?

liebe partner danke
Liebe ist, wenn man zu seinem Partner sagt: "Danke!"
Foto: Yuri Arcurs - Fotolia.com; Quellle: repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Neuapostolischen Kirche

In Sachen Liebe...

Kleines Wort, große Wirkung: Paarberater Christian Thiel erklärt, was die Liebe jung hält

Man kommt gestresst von der Arbeit heim, hat tausend Dinge im Kopf, um die man sich noch kümmern muss – da fällt einem gar nicht auf, dass der Partner schon den Einkauf erledigt und das Essen vorbereitet hat…

Kein Wunder! Im Alltag verlieren wir das, wofür wir uns glücklich schätzen können, manchmal aus den Augen. Und mit der Zeit kann so auch die Wertschätzung in einer Beziehung abhanden kommen. „Partner betrachten einander mehr und mehr als selbstverständlich“, sagt der Partnerschaftsberater und Autor Christian Thiel („Was glückliche Paare richtig machen“). Doch das lässt sich ändern.

Dankbar zu sein bedeutet vor allem, sich immer wieder bewusst zu machen, was man an dem anderen hat. „Wenn wir frisch verliebt sind, richten wir unseren Blick wie selbstverständlich auf das Positive – und lassen den anderen ständig spüren, wie sehr wir lieben, was er tut“, so Christian Thiel. Im Laufe der Zeit aber lässt das nach – ein schleichender Prozess, der in vielen Beziehungen einsetzt, wenn man nichts dagegen tut. „Deshalb heißt es: aktiv werden und sich bewusst auf die Suche nach den Dingen begeben, für die man dankbar sein kann.“

Manchmal reicht es schon, den Blickwinkel zu ändern. Ihr Mann hat wieder nicht den Müll runtergebracht, obwohl Sie ihn drum gebeten haben? Ja – aber was ist mit dem Regal, das er ruck, zuck angebracht hat? Dem Kaffee, den er Ihnen jeden Morgen kocht? Das sind Alltäglichkeiten , für die viele von uns verlernt haben, dankbar zu sein. Deshalb ist es wichtig, aufmerksam zu sein und den anderen wissen zu lassen, wofür man ihn schätzt.

„Sagen Sie Ihrem Liebsten, was Sie gut fanden und warum. Schon eine positive Bemerkung am Tag reicht aus, um die Stimmung in der Partnerschaft deutlich zu verbessern“, meint der Beziehungsexperte.

Loben Sie ihn, sagen Sie schlicht Danke – in Form eines lieben Wortes, einer Umarmung oder eines Geschenks. Wichtig ist vor allem, dass Sie sich überhaupt erkenntlich zeigen. Christian Thiel: „Verleihen Sie Ihrer Wertschätzung Ausdruck. Nur so bestärken Sie Ihren Partner in seinem Verhalten.“ Das tut ihm gut – und dafür wird er Ihnen dankbar sein. Am Ende wird das nicht nur Ihre Liebe stärken, sondern auch Sie selbst: Zahlreiche Studien belegen, dass dankbare Menschen zufriedener sind.

Kategorien: