Komme was Wolle!Häkelanleitung: Diese süße Krake ist unser neuer Mitbewohner

Krake
Perfekt für's Bad: Die Häkelkrake
Foto: Deco & Style

Eigentlich sind Kraken ja Meeresbewohner. Diese kleine, bunte Häkel-Krake hat es dank unserer Anleitung ins Bad verschlagen. Zum Glück!

Das braucht ihr:

150 g Anchor Magicline in Farbe 01494 Häkelnadel Nr. 3, 5 und 2,5; Strickgarn in Weiß und Rot; 2 schwarze Halbkugelknöpfe, Rocailles und Perlen zum Verzieren, Füllwatte und Füllgranulat, farblich passendes Nähgarn

Und so geht's:

Maschen verdoppeln (zunehmen): 2 Maschen in die gleiche Einstichstelle häkeln. Zwei feste Maschen zusammen abmaschen (Abnehmen). In die 1. feste Masche einstechen und eine Fadenschlinge durchholen, den Faden mit der Nadel durch alle Schlingen ziehen. 

Körper, Arme und Augen in verschiedenen Runden häkeln.

Fertigstellung: Arme und Augen an den Körper nähen. Mund in Kettenstich aufsticken. Körper mit Perlen und Pailletten besticken. Augenknöpfe annähen.

Hier geht es zum Download der Anleitung

Kategorien: