AnleitungHäkelanleitung: Dieses Dackelpaar könnt ihr selbst häkeln

dackel artikelbild
Das gehäkelte Dackelpaar muss man einfach gern haben
Foto: Coats

Gehäkeltes Dackelpaar: Mit unserer Häkelanleitung könnt ihr das Kuscheltier-Gespann ganz einfach selbst häkeln. 

Größe: Je ca. 8 cm x 14 cm

Material für beide Dackel

  • Schachenmayr Catania
  • Je 50 g-Knäuel oder Rest in Creme (Fb 00130) und Teddy (Fb 00161)
  • Anchor Sticktwist in Dunkelbraun (Fb. 358) und in Ecru (Fb.926)
  • Häkelnadel Nr.2,5, Füllwatte oder Wollreste zum Ausstopfen, Sticknadeln und Wollnadel


Material für Verzierungen

  • 6 x 6 cm Wollfilz in Rot, 10 cm Satinband, 0,5 cm breit, kleines Glöckchen oder
  • Glattlederrest ca. 5 x 5 cm in Cognac und kleiner Edelweißknopf
     

Maschenprobe

Mit der Nadel 2,5 und festen M - 10 cm x 10 cm = 22 Maschen x 25 Reihen


Grundmuster

Feste Maschen häkeln


So werden die Dackel gehäkelt

Für Körper des hellen Dackels mit Creme 28 Luftm anschlagen und 6 R feste M häkeln. In der nächsten R beidseitig die 4 äußeren M nicht mehr mithäkeln. Dann 16 R feste M ohne Abnahme häkeln und in der nächsten R beidseitig außen wieder 4 M zunehmen und noch 6 R ohne Zunahme weiter häkeln.

Für den Kopf 17 Luftm anschlagen und 4 R feste M häkeln. In den folgenden 3 R am Ende und Anfang jeweils eine Masche abnehmen (= 2 M zusammen abmaschen). Anschließend 3 R feste M ohne Abnahme häkeln. In den folgenden 2 R wieder am Ende und Anfang je 1 M abnehmen.

Für den Schwanz über 10 Luftm 1 Reihe feste M in Teddy häkeln.

Für die Ohren jeweils 8 Luftm in Teddy anschlagen und 1 R feste M häkeln. Das Öhrchen noch einmal mit einer Runde feste M umhäkeln. Das zweite Ohr gleichermaßen anfertigen.
Für den dunkleren Dackel die Garnfarben umkehren und sonst wie oben beschrieben häkeln.

 

Fertigstellen der Dackel

Erst den Körper mit dem jeweils farblich passenden Garn fast schließen und mit Füllwatte oder Wollresten füllen. Dann ganz zunähen. Nun den Kopf vernähen, ebenfalls füllen und auf den Körper aufnähen. Ohren und Schwanz festnähen. Für die Gesichter jeweils mit dem dunkelbraunem Stickgarn auf die Schnauze Plattstiche als Nase aufsticken und auf beiden Seiten einige Steppstiche in einem leichten Bogen setzen. Die Augen als kleine Kreuze aufsticken. Die Dackel können dann mit ein bis zwei Stichen durch die Körperlänge noch ganz leicht zusammengezogen und so optimal in Form gebracht werden.

Die kleinen Dackel können nach der Abbildung oder Belieben verziert werden.

Hier geht es zum Download der Anleitung. Viel Spaß beim Nachhäkeln. Diese Anleitung ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Schachenmayr entstanden.

Kategorien: