HäkelnHäkelanleitung: So häkelt ihr ein Sitzkissen selbst

sitzkissen
Die Sitzkissen sind nicht nur super bequem; sie machen mit ihrem bunten Design auch richtig gute Laune
Foto: Deco & Style

 

Das braucht ihr:

  • Häkelnadel 2,5 mm
  • 0,4 m Volumenvlies von Freudenberg 160 cm breit, 1,5 - 2 cm dick


Bunte Auflage (hier nicht abgebildet):

  • Schachenmayr original
  • Catania in Anis (Fb 00245)
  • Mandarine (Fb 00209)
  • Himbeer (Fb 00256)
  • Orchidee (Fb 00222)
  • Violett (Fb 00113)
  • Pfau (Fb 00146) und
  • Golfgrün (Fb 00241), je 50 g

Tipp: das Material reicht für 2 Bankauflagen aus, wenn Sie für die 2. Auflage die Farbfolge umkehren!
Auflage in zwei Farben:

  • Schachenmayr original Catania je 100 g in 1. Kissen: Himbeer (Fb 00256)/ Erdbeere (Fb 00258)/, Bast (Fb. 00257 und 2. Kissen: Orange (Fb 00281)/Natur (Fb 00105)/Natur (Fb 00105)
  • Rest in Orange (Fb 00281)

Und so geht's:

Durchmesser etwa 35 cm
Maschenprobe: 3 Runden Stäbchen mit Häkelnadel 2,5 entsprechen etwa 2,5 cm in der Höhe

Stäbchen-Runden
In Runden, jede Runde mit 2 Luftmaschen beginnen, diese Luftmaschen werden nicht mitgezählt! Das 1. Stäbchen in das 1. Stäbchen der Vorrunde bzw. in den Luftmaschenring in der Anfangsrunde häkeln. Am Rundenende die Runde mit einer Kettmasche in das 1. Stäbchen schließen und die Luftmaschen des Rundenbeginns dabei übergehen.

Anleitung Bunte Auflage (A)
Sonderabkürzung
Masche verdoppeln = 2 Stäbchen in die gleiche Einstichstelle / Masche der Vorrunde häkeln
In der Mitte beginnen, in Anis 4 Luftmaschen häkeln und mit einer Kettmasche zum Ring schließen, nun in Runden mit Stäbchen weiterarbeiten, jeweils nach 3 Runden die Farbe wechseln, mit 3 Runden in Anis beginnen. Für den Kreis aus Stäbchen wie folgt arbeiten:
1. Runde in Anis 14 Stäbchen in den Ring häkeln
2. Runde in Anis, jede Masche verdoppeln, = 28 Stäbchen
3. Runde in Anis, jede 2. Masche verdoppeln, = 42 Stäbchen
4. Runde in Mandarine, jede 3.Masche verdoppeln, = 56 Stäbchen
5. Runde in Mandarine, jede 4 .M verdoppeln, = 70 Stäbchen
6. Runde in Mandarine, die 2. Masche verdoppeln, dann 13 x jede 5.M verdoppeln, Runde beenden mit 3 Stäbchen = 84 Stäbchen
7. Runde in Himbeer, jede 6. M verdoppeln, = 98 Stäbchen
8. Runde in Himbeer, die 3. Masche verdoppeln, dann 13 x jede 7.M verdoppeln, Runde beenden mit 4 Stäbchen = 112 Stäbchen
9. Runde in Himbeer, jede 8 .M verdoppeln, = 126 Stäbchen
10. Runde in Orchidee, die 4. Masche verdoppeln, dann 13 x jede 9.M verdoppeln, Runde beenden mit 5 Stäbchen = 140 Stäbchen
11. Runde in Orchidee, jede 10. M verdoppeln, = 154 Stäbchen
12. Runde in Orchidee, die 5. Masche verdoppeln, dann 13 x jede 11. M verdoppeln, Runde beenden mit 6 Stäbchen = 168 Stäbchen
13. Runde in Violett, jede 12. M verdoppeln, = 182 Stäbchen
14. Runde in Violett, die 6. Masche verdoppeln, dann 13 x jede 13.M verdoppeln, Runde beenden mit 7 Stäbchen = 196 Stäbchen
15. Runde in Violett, jede 14 .M verdoppeln, = 210 Stäbchen
16. Runde in Pfau, die 7. Masche verdoppeln, dann 13 x jede 15.M ver doppeln, Runde beenden mit 8 Stäbchen = 224 Stäbchen
17. Runde in Pfau, jede 16. M verdoppeln, = 238 Stäbchen
18. Runde in Pfau, die 8. Masche verdoppeln, dann 13 x jede 17.M ver doppeln, Runde beenden mit 9 Stäbchen = 252 Stäbchen
19. Runde in Golfgrün, jede 18. M verdoppeln, = 266 Stäbchen
20. Runde in Golfgrün, die 9. Masche verdoppeln, dann 13 x jede 19.M verdoppeln, Runde beenden mit 10 Stäbchen = 280 Stäbchen
21. Runde in Golfgrün, jede 20. M verdoppeln, = 294 Stäbchen
Hinweis: Die Zunahmen werden in jeder Runde versetzt gearbeitet – so ergibt sich eine besonders schöne Kreisform!

Nach 21 Runden = 294 Stäbchen den Faden abschneiden, den Faden durch die letzte Schlinge ziehen und vernähen. Alle restlichen Fäden vernähen sofern diese nicht mit eingehäkelt wurden. Eine 2. Kissenplatte nach der gleichen Anleitung anfertigen, dabei am Ende den Faden jedoch nicht abschneiden sondern zum zusammenhäkeln verwenden! Nun aus dem Volumenvlies einen Kreis mit dem Durchmesser der Kissenplatte zuschneiden und zwischen die beiden Kissenplatten legen, die rechte Seite der Kissenplatte zeigt dabei nach außen.
Tipp: Damit das Vlies später nicht verrutscht mit Nähgarn in passender Farbe unsichtbar von innen an einigen Stellen an einen Häkelkreis heften.

Und hier geht es zum Download der Anleitung.
 

Kategorien: