#HairGate: Reißt das iPhone 6 Plus Haare aus?

hairgate haare eingeklemmt iphone6 plus
Was ist dran am neuesten Skandälchen ums iPhone 6 Plus?
Foto: iStock

Nach #BendGate gleich die nächste Katastrophe

Die 6er Serie des iPhones ist auf dem besten Weg, die meistverkaufte aller Zeiten zu werden. Und doch scheint es einige Probleme mit Apples neuester Technik zu geben...

Erst einige Tage ist #BendGate alt, die unschöne Feststellung, dass sich das iPhone 6 Plus ziemlich einfach in der Hosentasche verbiegen lässt. Da gibt es schon einen Nachfolger: Angeblich reißt das Smartphone auch noch Haare aus - AUTSCH!

Das mussten einige Besitzer des iPhone 6 Plus wohl am eignen Leib erfahren: Bei Twitter gehen Gerüchte um, dass das Smartphone beim Telefonieren Haare ausreißt - #HairGate ist geboren. Grund für den ungewollten Haarverlust bei Apple Fans scheint eine winzige Lücke zwischen Bildschirm und Aluminiumgehäuse des iPhone 6 Plus sein - die klemmt anscheinend nicht nur Kopf-, sondern auch den Barthaare ein.

Aber was ist dran an diesem neuen Gerücht? Die Plattform Mashable hat's getestet: Verschiedene Teilnehmer haben sich das Smartphone dafür durchs ganze Gesicht gerieben. Das Ergebnis: Nix passiert, keinem der Teilnehmer wurde auch nur ein Haar gekrümmt. Das nächste Problemchen mit dem iPhone 6 wird aber sicher nicht lange auf sich warten lassen...

Kategorien: