Hardy Krüger jr.: Muss er jetzt auch noch um seinen Vater bangen?

hardy krueger jr h

Neuer Schicksalsschlag für den berühmten TV-Star

Die Trauer um sein geliebtes Kind scheint Hardy Krüger jr. (43) das Herz zu zerreißen. Gerade in diesen Tagen ist es besonders schlimm: Der kleine Paul-Luca († 8 Monate) hätte am 9. November seinen ersten Geburtstag gefeiert.

Und als wäre alles nicht schon tragisch genug, kommt es noch heftiger für den Schauspieler! Es sieht ganz so aus, als müsste er um seinen Vater bangen. In Senftenberg (Brandenburg) erlitt der 83-jährige Senior vor einer Lesung einen Schwächeanfall. Der Notarzt wurde gerufen. Erst nach mehreren Untersuchungen gab es die Entwarnung. Auf Anfrage erklärte Hardy Krüger senior: „Ich bin erleichtert, dass keine Krankheit droht.“ Das Herz ist gesund. Der Kollaps wurde durch Überanstrengung ausgelöst. Kein Wunder bei dem großen Leid, das gerade auf Vater und Sohn lastet…Tragisch ist zudem, wie wir Hardy Krüger jr. in der kommende Woche im Fernsehen sehen werden: Im Film „Das Mädchen aus dem Regenwald“ verkörpert der beliebte TV-Star ausgerechnet einen Mann, der seinen Sohn verloren hat! „Ich habe das vor einem Jahr gespielt. Heute möchte ich darüber gar nicht nachdenken“, so Hardy Krüger jr.Während des Gesprächs ist seine Stimme belegt. „Ich befinde mich im Ausnahmezustand. Das Einzige, was jetzt zählt, ist, dass meine Frau und ich einander festhalten. Uns Liebe geben.“ Hardy Krüger jr. ist am Ende seiner Kraft, er braucht eine Auszeit. Alle Drehtermine wurden abgesagt! Womöglich wird er sogar erst nach Ostern wieder arbeiten, dann sollen die nächsten Folgen von „Forsthaus Falkenau“ produziert werden. Jetzt muss er erst mal in Ruhe trauern dürfen – um nicht am Schmerz zu zerbrechen.

>> Hier geht zur Biografie von Hardy Krüger jr.

Kategorien: