Hardy Krüger jr.: Neues Glück nach all den Tränen

hardy krueger sohn h
Hardy Krüger jr. und seine Frau Katrin können endlich wieder lächeln.
Foto: getty images

Neun Monate Trauer

Kein Schwarz mehr. Langsam kehrt wieder Normalität in das Leben des TV-Stars zurück.

Ein wenig zaghaft noch, aber echt. Nicht mehr qualvoll. Ihr Lächeln kommt aus dem Herzen. Zum allerersten Mal sehen wir Hardy Krüger jr. (43) und seine Frau (34) seit dem furchtbaren Schicksalsschlag im Juli 2011 wieder gut gelaunt bei einer Gala.

Sonnengelb – das Kleid Katrin Krügers lässt ahnen, dass der tiefschwarze Schatten über dem Leben des Paares langsam zurückweicht. Die anderen Gäste der „Romy“-Verleihung in Wien waren sich einig: Gott sei Dank – sie sind wieder glücklich!

Die Wunde, die der Plötzliche Kindstod von ihrem kleinen Sohn Luca († 8 Monate) geschlagen hat, wird immer schmerzen. Aber wie es scheint, lernen die beiden langsam, mit dem Schmerz zu leben.

Die Arbeit hilft dabei. Hardy Krüger jr. : „Ich war gerade zum ersten Mal drei Wochen von meinen Lieben – Katrin und unserer Tochter Vinas (5) – getrennt. ,Traumhotel‘-Dreharbeiten in Myanmar. Eine harte Prüfung – ich habe vor Heimweh vier Kilo abgenommen. Aber für die Trauerarbeit war es wichtig. Ich konnte zum ersten Mal wieder lachen.“

Die gelernte Kunstmalerin Katrin, die gerade den Bau eines Zuhauses in Linz überwacht, hat Verständnis: „Die Zeit heilt gar nichts. Aber ich muss lernen, auch allein damit klarzukommen. Es war gut, drei Wochen nicht jeden Tag über Luca zu sprechen.“

Ihr Sohn ist ohnehin immer da – in ihren Herzen. Und wird es immer bleiben, auch wenn die Tränen weniger werden.

Kategorien: