Haushaltstipps: Die 11 besten SOS-Tricks

haushaltstipps
Die 11 besten Haushaltstipps - ganz ohne Chemie.
Foto: fotolia

Putzen ohne Chemie

Glänzende Fliesen, gepflegte Möbel - das geht mit unseren Haushaltstipps wie von selbst. Essig, Zitrone & Co sind ganz natürlich und supergünstig!

Frag Oma - 11 alte Haushaltstipps

1. Sauberer Boden

Glatte Fußböden mit Schmierseife putzen. Diese säubert gründlich - völlig ohne chemische Zusätze.

2. Kalkfreie Kochtöpfe

Kartoffelschalen machen verkalkte Kochtöpfe wieder strahlend. Einfach zwei Handvoll in dem Kochtopf auskochen.

3. Glasklare Fensterscheiben

Über hartnäckigen Fliegendreck mit einer frischen Zwiebelhälfte reiben. Mit Klarwasser nachwischen und die Scheibe ist sauber.

4. Gepflegte Gartenmöbel

Perfekt für die Holz-Gartenmöbel: Saft von 2 Zitronen mit 100 ml Olivenöl mischen, in 1 l Wasser geben und Tische und Stühle damit abwaschen.

5. Blankes Silber

Einen Topf mit Alufolie auslegen, kochendes Wasser und 3 TL Salz zufügen. Das angelaufene Silberbesteck ca. 30 Minuten in die Lösung legen, dann abspülen und abtrocknen.

6. Mikrowelle

Für eine saubere Mikrowelle: Zitrone in Scheiben schneiden, in eine Schüssel mit Wasser geben und 10 Minuten bei höchster Stufe erhitzen. Auswischen - fertig.

7. Gegen Schimmelsporen

Isopropyl-Alkohol aus der Apotheke mit einem Wattepad auf Schimmelflecke auftupfen, trocknen lassen. Diese Haushaltstipps mehrmals wiederholen, auslüften, fertig!

8. Abfluss frei!

Ein Tütchen Backpulver und eine halbe Tasse Essig in den Abfluss schütten, Stöpsel drauf und eine Stunde einwirken lassen. Mit reichlich Heißwasser nachspülen - Verstopfung gelöst.

9. Geschirr

In der Spülmaschine ersetzen 2-3 ausgepresste Zitronenhälften den Klarspüler und sorgen für frischen Duft. Einfach in den Besteckkorb geben. Weitere Haushaltstipps: So räumen Sie die Spülmaschine richtig ein. Eine Anleitung - nicht nur für Männer.

10. Glänzender Edelstahl

Edelstahlgeräte in der Küche wie etwa die Dunstabzugshaube mit Warmwasser und Spülmittel reinigen und zum Schluss mit einem Baby öl-Pflegetuch abreiben. Schon strahlt die Oberfläche mit der Sonne um die Wette.

11. Strahlende Fliesen-Fugen

Angegraute Fugen mit einem Brei aus Backpulver und Wasser reinigen: Paste mit einer alten Zahnbürste auftragen, etwa 1 Stunde einwirken lassen, dann mit einem Schwamm abwaschen. Mindestens genauso gut wirkt Natron. Haushaltstippszu dem Wundermittel Natron finden Sie hier.

Ihr Kind hat sich das Knie aufgeschlagen und der Rotwein ist auf dem hellen Teppich gelandet? So kriegen Sie jeden Fleck weg!

Kategorien: