BabysHawaiianische Vornamen: Das sind die schönsten Babynamen

Hawaiianische Babynamen klingen nicht nur schön. Hinter jedem Vornamen verbirgt sich auch eine wunderbare Bedeutung.

Die pazifische Insel Hawaii lockt mit dauerhaftem Sonnenschein, traumhaften Stränden und einer friedlichen Kultur. Die hawaiianische Sprache ist neben Englisch die Amtssprache auf der Südseeinsel. Sie besteht aus nur 5 Vokalen, 8 Konsonanten und jedes Wort (also auch jeder Vorname!) wird so gesprochen, wie es geschrieben wird. So einfach das auch klingt: Fast jedes Wort hat mehrere Bedeutungen.

Auf Hawaiianisch gibt es 160 Wörter für "Wind" - dafür aber kein Wort für "Sex". Viele Begriffe haben mehrere Bedeutungen. Das bekannteste hawaiianische Wort ist wohl "aloha", was "Hallo" und "Auf Wiedersehen" heißt. Was kaum einer weiß: "Aloha" bedeutet auch "Dank", "Zuneigung" und "Liebe" ("Ich liebe dich" heißt "Aloha Au ia 'Oe").

"Aloha" ist in Hawaii eine ganze Lebensphilosophie. Es ist eine Art zu leben und fordert auf, dem Leben mit Liebe, Achtung und Respekt zu begegnen. In der hawaiianischen Kultur geht es viel darum, den Körper und die Seele in Einklang zu bringen, gute Energie zu erzeugen und weiterzugeben. Dieses Harmoniebedürfnis macht aus der Insel wohl jenes Paradies, das wir mit Hawaii verknüpfen. Diese positive Lebensphilosophie wird in der Sprache sichtbar - bis hin zu den Namen der Einwohner.

Die meisten Vornamen sind kurz, klingen harmonisch und bedeuten doch die Welt. Die schönsten hawaiianischen Vornamen für Jungen und Mädchen haben wir im Video (oben) zusammengestellt.

 

Weitere schöne Babynamen:

Die schönsten Disney-Babynamen

Die schönsten schwedischen Babynamen

Die schönsten französischen Babynamen für Mädchen

Die schönsten altdeutschen Babynamen

So findest du den perfekten Babynamen

Kategorien: