Heidi Klum: Ihre 5 skurrilsten Grimassen

heidi klum ihre skurrilsten grimassen
Heidi Klums alberne Grimassen
Foto: Heidi Klum/Instagram, Getty Images

Heidi Klum Grimassen

Eine Model-Legende wie Heidi Klum muss nicht immer bezaubernd, sexy oder edgy aussehen, sie darf sich ruhig auch mal albern, skurril oder richtiggehend hässlich zeigen. Grimassenschneiden gehört bei der GNTM-Moderatorin deshalb zum Programm. Wir zeigen ihre 5 denkwürdigsten der vergangenen Monate!

1. Heidi Klum als verrückter Hutmacher

Erinnert Heidi Klum hier noch jemanden an Johnny Depp als verrückten Hutmacher aus „Alice im Wunderland“? Am 12. März 2014 zeigte sie sich auf Instagram in dieser Pose beim Styling-Check mit den Kandidatinnen von GNTM und machte dabei nicht nur vor, wie man sich nicht stylt, sondern wie man dabei auch noch richtig doof aus der Wäsche guckt.

2. Heidi Klum beim verschlafenen Schmollen

Der „Out of Bed“-Look kann echt sexy sein, sofern man dabei die übertrieben erotischen Grimassen sein lässt. Zerzaust und ungeschminkt zeigte sich Heidi Klum am 1. März 2014 auf ihrem Instagram-Profil und versuchte sich dabei im erotischen Schmollen , das sie normalerweise eigentlich perfekt beherrscht.

Hässliche Star-Selfies in der Galerie:

Hier wirkt es eher, als sei die Collagenspritze daneben gegangen oder sie hätte eins auf die Lippe bekommen. Im Grunde wollte Heidi ihren Fans hier sicher nur beweisen, dass sie schon beim Aufstehen super aussieht, was leider ein wenig daneben ging.

3. Heidi Klum mit Fischschnute

Na, geht doch Heidi: Das Über-Model mögen wir am liebsten, wenn sie sich mal von ihrer albernen Seite zeigt, oder? Fertig gestylt für die Oscar-Nacht übte sie sich hier mit ihrem Beauty-Team am 2. März 2014 in Sachen Fischschnute und sah dabei einfach niedlich aus. Schönheit kann eben auch mal echt ulkig sein.

4. Heidi Klum mit Miley-Cyrus-Zunge

Miley Cyrus sehen wir so ständig, mit der Zunge von Heidi Klum machten wir vor diesem Instagram-Foto vom 20. September 2014 noch keine derart intime Begegnung. Die Nase gekräuselt, das Organ aus dem Mund hängend – eine mutige Grimasse ist das allemal, die sie während eines Fotoshooting ausprobierte. Besser als Miley dachte Heidi als echter Kameraprofi wenigstens daran, die Zunge vorher ordentlich zu schrubben, oder nachher eben fototechnisch ästhetisch aufzubereiten.

5. Heidi Klum als Badgirl

Wenn Badgirl RiRi, alias Rihanna, Nicki Minaj oder auch Cara Delevingne so eine Pose hinlegen, ist das ganz normal und auch völlig glaubwürdig. Bei Heidi Klum im Schlafanzug samt Baseball-Cap sieht es hingegen komplett bizarr aus. Darauf legte sie es wohl auch an, als sie am 3. Oktober 2014 frühmorgens aus der Garderobe postete und schrieb: „Bereit für einen weiteren, großartigen Tag“. Als echter Profi vergaß sie dabei natürlich weder den Schmollmund noch das Betonen ihrer Wangenknochen mittels des bekannten Tricks, auf die Innenseite der Wangen zu beißen. Angehende Models sollten sich an dieser Grimasse dennoch nicht orientieren!

Warum wir Wolfgang Joop bei GNTM noch mehr lieben als Heidi Klum, verraten wir hier!

Kategorien: