Heidi Klum: Plötzliche Lebenskrise!

heidi klum lebenskrise h
Heidi Klum: Hat sie sich etwa schon aufgegeben?
Foto: getty images

Nach der Trennung

Es ist eine regelrechte Tragödie, die sich gerade vor aller Augen abspielt: Aktuelle und schockierende Fotos vom vergangenen Samstag zeigen das ganze Ausmaß eines bitteren Scheidungs-Dramas!

Zwei Monate nach der Trennung von Ehemann Seal (49) ist Heidi Klum (38) wohl am Tiefpunkt angekommen. Das Top-Model wirkt verzweifelt, verloren und auch verlottert. Diese plötzliche Lebenskrise zeigt, wie verletzt und tieftraurig das sonst so lebensfrohe Top-Model sein muss. Arme Heidi Klum, hat sie sich etwa aufgegeben? Es ist rätselhaft. Denn erst kürzlich gab es doch ganz anderen Bilder von Heidi: strahlend, flirtend, lachend – und wunderschön wie eh und je.

Gemeinsam mit Mutter Erna (64) genoss sie da zum Beispiel die Stunden am Strand, spielte mit den Kindern Leni (7), Henry (6), Johan (5) und Lou (2) im Sand. Und ihr Lachen, das konnte doch jeder sehen, das kam von Herzen. Ja, war denn alles nur gespielt? Denn heute sehen wir, wie es offenbar wirklich in Heidi Klum aussieht. Die stets so unbeschwerte und fröhliche Fassade bröckelt. Heidi Klum, verlassen und traurig wie noch nie. Selbst ihre Eltern wirken in dieser Situation völlig hilflos. Mitten in Los Angeles schlägt Heidi Klum plötzlich die Hände vors Gesicht. Das Top-Model bleibt einfach stehen, scheint mit den Nerven am Ende. Vater Günther (66) schaut seine Tochter traurig an und weiß nicht, was er tun soll.

Ausgerechnet seine Heidi! Die junge Frau, die bisher das Glück gepachtet hatte. Die in der Öffentlichkeit immer so stark war. Die Frau, die die Doppelbelastung Mutter und Beruf immer so problemlos gemeistert hat. Ausgerechnet sie bricht nun vor aller Augen zusammen. Ihre unfrisierten Haare hat Heidi zum nachlässigen Zopf gebunden. Und ihre Kleidung lässt nicht erahnen, dass sie eigentlich eine Mode- und Stil-Ikone ist. Sie zählte doch mal zu den schönsten Frauen der Welt – doch so würde sie es nicht einmal in die Vorauswahl ihrer eigener Model-Sendung schaffen. Beim Spaziergang durch Los Angeles muss Mutter Erna ihre Tochter sogar führen. Sie hält sie wie eine hilflose Person an der Hand. Heidi läuft apathisch neben ihrer sichtlich angespannten Mutter her.

Oh ja, Heidi leidet unter der Trennung von Noch-Ehemann Seal. Wie sehr, verriet sie kürzlich in einem Interview: „Manchmal fühle ich mich, als würde ein Baseball in einer Kurve auf mich zufliegen. Anstatt ihn zu fangen, trifft er dich von einer Seite am Kopf, die du nicht erwartet hast.“ Vielleicht ist es bei ihrer Trennung wirklich so, als hätte sie einen Ball abbekommen: Im ersten Moment tut nichts weh. Der Schock verdrängt die Gefühle. Doch irgendwann kommt er hoch, der Schmerz. Und hämmert erbarmungslos gegen die Schläfen. In diesem Fall aber hilft kein Arztbesuch. Rezepte gegen Liebeskummer gibt es nicht. Und es erwischt jeden, egal, wie berühmt, erfolgreich und reich er auch ist. Aber darin liegt ja auch ein Funken Hoffnung. Denn Liebeskummer kommt irgendwann zu jedem. Aber er vergeht auch wieder – ganz sicher. Auch wenn es oft Monate dauert.

Kategorien: