Heidi Montag will noch größere Brüste

heidi montag will noch groessere brueste
Heidi Montag (Credit: Judy Eddy / WENN.com)

Noch immer kein OP-Ende in Sicht bei Heidi Montag

Heidi Montag (Credit: Judy Eddy.com) / ©WENN.com

Dass Heidi Montag wegen der Last ihrer Brüste schon nicht mehr joggen gehen kann und wahrscheinlich ab und an Gefahr läuft, vornüber zu kippen, hält den Reality-Star nicht davon ab, nach noch höheren Gipfeln zu streben – oder sollten wir in diesem Fall sagen nach größeren Hügeln? Eine weitere Brust-OP muss her, und das gefälligst schnell, bevor sie in einigen Monaten wieder mit Mann Spencer Pratt vor der Kamera steht.Der Grund für die Unzufriedenheit ist kein neuer: Bereits als sie nach dem letzten Eingriff aus der Narkose aufwachte, soll sie sauer gewesen sein, dass man ihr nicht mehr Silikon eingespritzt hatte. Am liebsten hätte sie damals dem Arzt eine auf die Nase verpasst, so enttäuscht war sie, heißt es weiter. Da schert es sie kaum, dass sie derzeit bereits knapp unter dem legal zugelassenen Maximum für Einspritzmengen liegt.Eine Körbchengröße mehr muss noch sein, zudem eine kleine Fettabsaugung, verriet eine Quelle dem britischen Now-Magazin, und während es derzeit angeblich mit ihrer Ehe bergab geht, korrigiert Heidi Montag ihren Körper wie besessen weiter für ein bisschen Schein-Glück. Bis sie dann wirklich mal auf der Nase landet – in mehr als einem Zusammenhang.

Kategorien: