Helena Christensen für "Triumph": Mit 41 noch so sexy

helena christensen
Helena Christensen in einem Entwurf aus Deutschland
Foto: Rankin/Triumph

Dessous-Shooting

Nach fast genau 20 Jahren posiert Topmodel Helena Christensen wieder für das deutsche Wäsche-Label "Triumph". Ihre 41 Jahre sieht man ihr überhaupt nicht an, sie ist knackig wie eh und je.

Star-Fotograf Rankin stand hinter der Kamera und lichtete Helena Christensen in Strapsen, Korsagen und heißen Höschen ab.

Falten, Cellulite und Speckröllchen sieht man bei der 41-Jährigen gar nicht. Die Bilder sind perfekt, wenn vielleicht auch bearbeitet.

Hinter dem Shooting steht aber nicht nur die schöne Unterwäsche an sich: "Triumph" hat nämlich einen Dessous-Design-Contest ausgerufen. Zu gewinnen gibt es den "Triumph Inspiration Award". Modestudenten konnten sich mit ihren innovativen Dessous-Entwürfen bewerben. Helena trägt auf den Fotos einige der Kreationen.

Die Award-Jury ist mit der Créme de la Créme der Mode besetzt: Fotograf Rankin, Helena Christensen, Designer Matthew Williamson, Schauspielerin Karen Mok, Chefin des British Fashion Council Hilary Riva und Suzanne McKenna von Triumph.

Die besten Entwürfe werden bei einer Show am 16. September 2010 gezeigt. Anschließend wird der Gewinner von der Jury bestimmt.

Für die Show kann man VIP-Tickets gewinnen, wenn man am Online-Voting teilnimmt: www.triumph-inspiration-award.com

Kategorien: