Herbstdeko: Stimmungsvolles Kerzenlicht

herbstdeko stimmungsvolles kerzenlicht

Foto: deco&style

Von rustikal bis festlich

Kerzenlicht ist im Herbst und Winter ein echter Wohlfühlgarant. Wir haben ein paar Tipps, wie Sie Kerzen und Teelichter saisonal aufpeppen können.

Das brauchen Sie Grantapfel-Lichter:

  • Vase und Schale
  • Moos (vom Floristen)
  • Granatapfel
  • Weihnachtskerze, selbstlöschend
  • Zieräpfel

So einfach geht's:

1. Vase und Schale mit Moos befüllen.

2. Granatapfel platzieren.

3. Weihnachtskerzen in die obere Öffnung des Granatapfels stecken.

4. Zieräpfelandekorieren.

Das brauchen Sie:

  • Packpapier (Bastelladen)
  • Tacker (Kaufhaus)
  • doppelseitiges Klebeband (Tesa)
  • Sticker kleine Tortenspitze (Kaufhaus)
  • Heißklebepistole und Heißkleber (von Dremel)
  • Lochzange 3 mm ( von Rayher, über: www.monisbastelkiste.de, 89 324 00, ca. 3,30 Euro)
  • Satinband in Creme (Bastelladen)
  • Schere (vonFiskars, über www.udig.de, ca. 20 Euro)

So einfach geht's:

1. Streifen aus Packpapier zuschneiden. (Maße ca. 14 x 80 cm).

2. Streifen ziehharmonikaartig falten.

3. Streifen quer einmal mittig falten. So markiert man die Mitte.

4. Papierstreifen in der Mitte festtackern.

5. Doppelseitiges Klebeband jeweils auf die beiden Längsseiten kleben. Schutzfolie abziehen. Papierstreifen auffächern und die Seiten aneinanderkleben.

6. Sticker auf eine kleine Tortenspitze kleben.

7. Heißklebepunkt mittig auf die Papierrosette setzen und die Tortenspitze mittig aufkleben. Leicht andrücken und trocknen lassen.

8. Mit einer Lochzange die Papierrosette lochen.

9. Satinband durch das Loch fädeln und mit einem Knoten fixieren.

Das brauchen Sie:

  • Vase
  • Hagebuttenzweige
  • Herbstlaub, z. B. Spitzeiche
  • Zierdraht (Bastelladen)
  • Heftzwecken
  • Hagebutten
  • Zinkdraht (Bastelladen/Blumenladen)
  • Stumpenkerze
  • Windlicht
  • Herbstfrüchte
  • Kürbis
  • Strauß aus Viburnum
  • Rosenschere
  • Seitenschneider

So einfach geht's:

1. Vase mit Wasser füllen und die schräg angeschnittenen Hagebutten hineinstellen.

2. Blättergirlande: Blätter auf einen Zierdraht fädeln und die Girlande mit Heftzwecken an der Wand befestigen.

3. Hagebuttenkranz: Hagebutten auf einen Zinkdraht fädeln und um die Kerze legen. Draht verknoten.

4. Das Arrangement durch Windlicht, Herbstfrüchte, Kürbis und einen Strauß aus Viburnum vollenden.

Das brauchen Sie für die Beton-Teelichter:

  • Portlandzement
  • Quarzsand
  • Plastikbecher (Supermarkt)
  • Teelicht
  • Schüssel zum Anmischen
  • alter Schneebesen und Kochlöffel zum Rühren
  • Steinchen
  • Cutter
  • Zeitungspapier für die Arbeitsfläche

So einfach geht's:

1. Beton anmischen, indem man Portlandzement und Quarzsand zu gleichen Teilen mischt und dann mit Wasser aufgießt bis der Beton eine puddingartige Konsistenz hat.

2. Den Beton in Plastikbecher füllen, nicht ganz bis zum Rand.

3. Für das Loch in der Mitte einen zweiten Plastikbecher in den Beton drücken. Damit der Becher nicht wieder hoch steigt, diesen mit kleinen Steinchen füllen.

4. Ca. 2 Tage aushörten lassen, dann den Plastikbecher mit einem Cutter vorsichtig aufschneiden und den Beton freilegen.

5. Ein Teelicht in die Mulde stellen.

Teelicht mit Beeren:

  • Blumenbindedraht
  • Baumstamm (Bastelladen)
  • Heide
  • Hagebutte Multiflora
  • Teelicht (Depot)
  • Drahtschere/Seitenschneider
  • Rosenschere

So einfach geht's:

1. Einen Drahtring passend zum Umfang des Baumstammes wickeln.

2. Heide und Multiflora kürzen. Jeweils einige Stiele zusammenfassen und diese mit Myrtendraht an dem Drahtring befestigen. Stiele immer wieder schuppenförmig anlegen und mit Draht festwickeln bis der Kreis geschlossen ist.

3. Kranz auf den Baumstamm legen und ein Teelicht in der Mitte platzieren.

Das brauchen Sie für die Kerzen mit Zapfenkranz:

  • Fotokarton in Kerzenfarbe
  • Blockkerzen in 3 verschiedenen Größen in Lila und Grau
  • Klebestreifen (z. B. Tesa)
  • Heißklebepistole und Heißkleber
  • verschiedene Zapfen (z. B. Lärche, Fichte)
  • feuerfeste Unterlage
  • Maßband
  • Bleistift
  • Schere

So einfach geht's:

1. Den Fotokarton in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Die Länge des Papierstreifens ergibt sich aus dem Umfang der Kerze plus zwei Zentimeter Zugabe.

2. Den Papierstreifen um das untere Ende der Kerze legen, überlappen lassen und mit Klebestreifen fixieren, so dass eine Manschette entsteht.

3. Mit Heißkleber nacheinander die Zapfen am Papierstreifen festkleben.

4. Die Kerzen auf einem feuerfesten Untergrund arrangieren.

Kategorien: