Herzschmerz: Was hilft, wenn das Herz zerschmettert wurde

herzschmerz sofortmassnahmen gegen liebeskummer h
Herzschmerzen brauchen schnelle Linderung.
Foto: iStock

Sofortmaßnahmen gegen Liebeskummer

Das Herz zerschmettert am Boden, die Hoffnung nur noch zersprungene Scherben. Liebeskummer raubt uns die Luft zum Atmen, den Glauben an die Zukunft und an uns selbst. Um den fiesen Herzschmerz zu überstehen, müssen wir uns selber helfen - wie wir unser Herz retten können erklärt hier der Parship-Beziehungscoach Eric Hegmann .

"Die Zeit heilt alle Wunden, heißt es. Auf lange Sicht stimmt das sicher, doch was hilft im Moment? Einige Sofortmaßnahmen bei Liebeskummer aus der Praxis – und nein, weder Alkohol noch eine Spontan-Affäre sind dabei. Probiere aus, welche für dich in Frage kommen und mit welchen du dich wohl fühlst. Nicht jede Maßnahme passt zu jeder Frau.

1. Eine umgehende Pause von den Sozialen Netzwerken

Nicht nur, weil du sonst vielleicht Kommentare posten würdest, die dir schnell leid täten. Das auch. Es geht darum, den Blick weg vom Ex zu lenken. Studien belegen, dass Liebeskummer durch Facebook bis zu doppelt so lange dauert. Weil jedes Mal, wenn die Gedanken an den Ex schweifen , der Körper spürbare Entzugserscheinungen entwickelt. Fotos auf dem Smartphone vom Ex gehören aus diesem Grund ebenso in einen extra Ordner aus dem Blickfeld – oder gleich gelöscht (siehe Punkt 5).

2. Der evolutionärer Pragmatismus

Wer früher vom Stamm alleine in der Steppe zurückgelassen wurde, starb allein. Ohne Hilfe der Gesellschaft war Überleben nicht möglich. Unser Körper reagiert deshalb auch heute noch mit Schock und Panik auf eine Trennung – um beispielsweise durch Flucht das Überleben zu sichern. Was mit dir passiert, was du fühlst, ist also – ganz pragmatisch betrachtet – ein evolutionäres Programm aus der Steinzeit, das niemals ein Update erhalten hat.

3. Sorge für Ablenkung

Tagsüber wirst du vermutlich arbeiten. Solange du dich auf deine Aufgaben konzentrierst, ist der Liebeskummer zwar da, aber nicht so schmerzhaft spürbar wie am Abend allein auf dem Sofa. Vermeide Leerzeiten im Beruf und Einsamkeit zuhause. Jetzt ist die Zeit für Vernissagen besuchen, Sprachen lernen, Multiplayer-Games und Patenkinder oder Neffen und Nichten sitten.

4. Mach etwas für Andere

Alle raten dir, dich zu verwöhnen, etwas für dich zu tun und es dir gut gehen zu lassen. Ja, aber ... Du sollst dich natürlich aufbauen, doch bei der Behandlung von depressiven Stimmungen hat sich als besonders hilfreich erwiesen, wenn die Patienten sich beispielsweise ehrenamtlich betätigt haben. Zum einen steigert die Dankbarkeit, die du dafür erhältst, dein angeschlagenes Selbstwertgefühl, zum anderen lernst du viele neue Menschen kennen. Unter denen sich sicher welche befinden, die dich besser zu schätzen wissen als dein Ex.

5. Befrei dich mit einem Ritual

Vom Verbrennen von Fotos in der Wohnung bitte absehen. Sowieso solltest du das besser nicht alleine machen, denn zu einem Ritual gehört eine Gemeinschaft. Schreib auf Zettel, auf die Rückseite seiner Fotos, auf ausgedruckte Textnachrichten oder seine Lieblings-T-Shirts, was dich immer an deinem Ex gestört hat. Lass dir von Freundinnen helfen, denen fallen bestimmt Verhaltensweisen ein, die du gnädig übersehen hast. Und dann weg mit dem Müll.

6. Schreib dir selbst einen Liebesbrief

Du bist ein toller Mensch, das hat er nur nicht begriffen. Schreib auf, was gut an dir ist. Das fällt dir schwer? Dann lass dir von deinen Freunden helfen. Dieser Liebesbrief sollte an einem Ort aufbewahrt werden, den du immer wieder betrittst. Am Kühlschrank klingt vielleicht nach einer witzigen Idee, aber besser ist die Wohnungstür.

7. Mach Sport – am besten draußen

Ausdauersport wie Joggen baut Stresshormone ab und setzt dafür Glückshormone frei. Das Problem: wer allein joggt, gerät rasch ins Grübeln. Lieber mit einer Laufgruppe Runden ziehen oder Outdoor-Crosstraining. Statt Aeorobic mit den Freundinnen wage lieber einen Kurs mit den Jungs. Das motiviert mehr. Entweder weil du denkst, dass gleich doof sind – oder weil du bemerkst, dass andere Mütter auch freundliche und attraktive Söhne haben.

8. Plane einen Neustart

Symbolik hilft beim Loslassen. Suche dir einen Tag oder einen Anlass, um von Vorne zu beginnen und mit Tag 1 deines neuen Ichs. Ein solcher Neustart unterstützt das Gefühl, die Vergangenheit und die alte Beziehung tatsächlich hinter sich zu lassen. Das kann zum Beispiel die Renovierung deiner Wohnung sein - gekrönt von einer grandiosen Einweihungsparty mit deinen liebsten Freunden."

Weiterlesen:

SMS vom Ex: Wenn er nicht loslassen will

 

ww1

Kategorien: