Herzzerreißendes Video: Die Gedanken eines ausgesetzten Hundes

die gedanken eines ausgesetzten hundes

Foto: Screenshot / Chang Puper

"Don't you want me anymore?"

Nach diesem Video wird hoffentlich niemand mehr sein Tier zurücklassen. Die Gedanken des ausgesetzten Hundes sind herzzerreißend!

Ein Hund ist nicht bloß ein Haustier. Er ist Teil einer Familie. Die Liebe die ein Hund seinen Herrchen entgegenbringt, ist grenzenlos. Umso größer ist die Trauer, wenn er plötzlich von seiner Familie ausgesetzt wird. Ein Tier ist kein Objekt, das man nach Belieben zurück lässt. Es ist ein Lebewesen, dem mindestens genauso viel Zuneigung gezeigt werden sollte, wie es einem schenkt.

Diese Werbung soll Menschen, die diese Tatsache noch immer verdrängen, aufrütteln. Was geht in einem Tier vor, wenn dieses einfach verlassen wird? Das Video stellt die Gedanken eines ausgesetzten Hundes nach, der von seiner Familie zurück gelassen wird.

Der Vierbeiner kommt noch als Welpe zu seiner neuen Familie, die sich liebevoll um ihn kümmert. Er wächst in einem behüteten Zuhause auf, nichts lässt an der Zuneigung seines Herrchens zweifeln- bis die Familie Zuwachs bekommt. Plötzlich ist keine Zeit mehr für den Hund, der einfach am Straßenrand ausgesetzt wird. Seine Gedanken werden vor allem von Unwissen dominiert. Wie soll ein Hund verstehen, wieso er von heute auf morgen zurück gelassen wird?

Das verzweifelte Bellen des Vierbeiners ist herzzerreißend. Das Video zeigt, dass man ein Tier nicht einfach entsorgen kann wie ein altes Haushaltsgerät. Stattdessen sollte man es behandeln wie ein Familienmitglied und ihm ein Stück von der Liebe zurückgeben, die es den Menschen Tag für Tag schenkt.

Video

Kategorien: