Heute leuchtet der Erdbeermond! So erleben wir ihn nur alle 50 Jahre

erdbeermond

Foto: iStock

Wir freuen uns auf den Erdbeermond

Etwa alle vier Wochen erwartet uns ein Vollmond. Der Juni-Vollmond, den wir heute erwarten, ist dabei in ganz besonderer! So erleben wir ihn nur alle 50 Jahre! Wir verraten warum.

Heute Nacht werden wir ihn sehen: den Erdbeermond!

So nennt man den Vollmond im Monat Juni. Bei den Ureinwohnern Amerikas bekam er diesen Namen, weil er die Erntezeit für die Erdbeeren einleutet.

Das ist an sich noch nichts Besonderes, denn einen Vollmond im Monat Juni haben wir jedes Jahr.

Doch dieses Jahr, im Jahre 2016, fällt der Erdbeermond auch noch auf die kürzeste Nacht des Jahres, die Nacht zur Sommersonnenwende - das passierte zuletzt im Jahr 1967 und geschieht das nächste Mal im Jahr 2062.

Das bedeutet, dass der Mond heute Nacht, in der kürzesten Nacht des Jahres, nicht nur voll sein wird, was schon an sich Magisches birgt. Er wird auch noch Orange leuchten, weil die Sonne den Mond seht tief, durch die Atmosphäre der Erde hindurch, anleuchtet.

Der Mond wird heute Nacht ein wenig länger als sonst in dieser Intensität sichtbar sein. Um 20.14 Uhr (MEZ) geht der Vollmond über Europa auf und um 4.32 Uhr wieder unter.

Übrigens: Der Vollmond im Juni hat für viele Völker eine besondere Bedeutung. Es gibt auch die Begriffe "Honigmond" oder "Rosenmond". Die Chinesen nannten den Vollmond im Juni "Lotusmond".

Und jetzt singen wir alle ein wenig Rio Reisers "Junimond"!

Weiterlesen:

Schlecht geschlafen? Ist der Vollmond schuld?

Die bunte Welt von Wunderweib.de gibt es jetzt auch bei WhatsApp! Abonniere hier Deinen WhatsApp-Newsletter >>

ww5

Kategorien: