Hip-Hop macht dünn, Jazz macht dick?

hip hop macht duenn jazz macht dick
Hip-Hop macht dünn, Jazz macht dick?
Foto: Thinkstock

Musik beeinflusst Appetit

Dass wir beim Hip-Hop-Tanzen jede Menge Kalorien verbrennen, ist klar. Doch US-Forscher haben herausgefunden, dass allein das Hören von Hip-Hop beim Abnehmen helfen kann. Wir verraten, wie das funktioniert.

Beim Candle-Light-Dinner sorgen Sie gerne mit ein wenig Hintergrundmusik für romantische Stimmung? Achten Sie in Zukunft auf das richtige Genre – Ihrer Figur zuliebe ! Denn sanfte Jazz-Klänge können zwar für knisternde Momente sorgen, verleiten uns aber dazu, mehr zu essen. Hip-Hop soll dagegen den Appetit zügeln, fanden Wissenschaftler der University of Arkansas Anfang 2014 heraus.

Kategorien: