Hirntumor: Geschwüre frühzeitig erkennen!

hirntumor symptome b
Foto: Fotolia

Das sind die Symptome

Als Hirntumore werden in der Regel sowohl gutartige als auch bösartige Geschwüre des zentralen Nervensystems im Gehirn bezeichnet. Je nachdem wie schnell Hirntumore wachsen, äußern sie sich durch verschiedene Symptome. Welche das sind und woran sie Krebsgeschwüre im Gehirn frühzeitig erkennen können, erfahren Sie hier.

Anzeichen für langsam wachsende Hirntumore

Krebsgeschwüre im Gehirn, die nicht so schnell heranwachsen und wenig Platz in Anspruch nehmen, verursachen meist erst spät Beschwerden. Die dann auftretenden, unspezifischen Symptome sind darüber hinaus auch noch von dem Hirnbereich abhängig, in dem sich der Tumor befindet. So kann es unter anderem zu zunehmenden Kopfschmerzen, Schwindel und Verhaltensauffälligkeiten wie beispielsweise Antriebsarmut kommen. Aber auch Gefühlsstörungen, Lähmungen, Gleichgewichtsstörungen oder Sehstörungen sind mögliche Anzeichen für einen langsam heranwachsenden Hirntumor.

Schnell wachsende Geschwüre: Symptome

Hirntumore, die rasch an Größe gewinnen, sind in der Regel früher erkennbar als die langsam wachsenden Krebsgeschwüre. Sie führen nämlich schnell zu Hirndruck, der durch das Verdrängen des gesunden Hirngewebes entsteht. Ein erhöhter Hirndruck geht mit Symptomen wie Kopfschmerzen , Übelkeit und Erbrechen sowie Bewusstseinsstörungen einher. Diese können sogar bis hin zum Koma führen.

Wichtig: Frühzeitig einen Arzt aufsuchen

Das Problem beim Hirntumor: Symptome wie Kopfschmerzen oder Übelkeit sind relativ unspezifisch und werden oft mit harmlosen Erkrankungen wie etwa einer Grippe in Verbindung gebracht. Sollten derlei Beschwerden jedoch besonders heftig auftreten, lange andauern oder zunehmen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Das gilt insbesondere bei erstmals auftretenden epileptischen Krampfanfällen jenseits des 20. Lebensjahres – denn auch diese gehören zu den Symptomen eines Hirntumors.

 

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

Kategorien: