Hochzeitsdeko-ABC: Die besten Tipps für eine unvergessliche Feier

hochzeits deko blueboxtree
Mit kleinen Feinheiten, wie diesem Ehepaar aus Holz für die Torte, machen Sie Ihre Hochzeitsfeier perfekt!
Foto: PR

Interview mit Sonia Hummitzsch vom Deko-Shop Blueboxtree

Das Geschäft mir der Hochzeitsdeko bommt - und das Internet bietet immer mehr tolle Online-Shops. Wir sprachen mit Blueboxtree.com-Gründerin Sonia Hummitzsch über Deko-Trends, die besten Inspirationsquellen und wie ein stimmiger Gesamtlook gelingt.

Weiße Stuhlhussen, ein Tischgedeck mit Hotelflair und ein kleines Bouquet roter Rosen auf der langen Tafel? Nein, das geht auch viel cooler, individueller und einfallsreicher! Im Internet beweisen immer mehr Shops, wie man mit einfachen Tricks eine wunderbar romantisch-hübsche Party-Deko hinbekommt. Einer von Ihnen ist Blueboxtree. Hier gibt's von geringelten Papierstrohhalmen über bunte Lampions bis hin zu besonders niedlichen Platzkärtchen alles für ein gelungenes Fest.

Wir sprachen mit Gründerin Sonia Hummitzsch, die Blueboxtree.com 2011 ins Leben rief.

Welche Trends gibt es zurzeit bei der Hochzeitsdeko?

Farbliche Trends werden diese Saison vor allem durch Gold- oder Nude-Nuancen gesetzt, außerdem ergänzen Rosé-Töne oder zartes Pink die Farben der Hochzeitsdekoration.

Ball Jars oder die beliebten Mason Jars (Einmachgläser) können wunderbar als elegante Blumenvasen oder Kerzenhalter eingesetzt werden. Trotz ihrer Einfachheit sorgen sie für großartige Effekte.

Wer denkt, Luftballons sind nur was für Kindergeburtstage, der wird überrascht sein über ihre Vielseitigkeit! Luftballons können ein magisches Ambiente zaubern und sind somit perfekt für den schönsten Tag im Leben eines jeden Paares, vor allem zum Beispiel die übergroßen 90cm Luftballons mit Quastengirlande oder elegantem Satinband!

Für schöne und vor allen Dingen unvergessliche Erinnerungen und jede Menge Spaß auf dem Fest sorgen definitiv immer noch die guten alten Photo Booths. Das ist ein Trend, der nach wie vor anhält.

Foto: PR

Was raten Sie Paaren, was sie bei der Planung der Hochzeitsdeko beachten sollten?

Es ist zuerst einmal wichtig, dass sich beide Partner einig sind, was für eine Art von Hochzeit sie gerne hätten. Der Hochzeitstag sollte das jeweilige Paar und deren Liebe widerspiegeln. Soll es eine Hochzeit im eng vertrauten Kreise sein oder in einem größeren Rahmen? Bevorzugt das Paar eine rustikale Linie oder lieber minimalistisch modern? Wenn sich solche Fragen dann gemeinsam beantworten lassen, geht es an das Konzept und Farbschema für die Feier. Dann sollte auch geklärt werden, ob es spezielle Gegebenheiten bei der Location gibt, die speziell hervorgehoben (oder auch kaschiert) werden sollen.

Wo kann man sich für seine Hochzeitsdeko inspirieren lassen? Haben Sie konkrete Tipps?

Es gibt ja mittlerweile unzählige Plattformen – dank Social Media – auf denen man sich rund um das Thema Hochzeit informieren und inspirieren lassen kann. Angefangen bei Pinterest, bis hin zu Hochzeitsblogs wie zum Beispiel: www.fraeulein-k-sagt-ja.de , www.friedatheres.com , www.stylemepretty.com oder ruffledblog.com . Ich kann außerdem ein paar meiner Lieblings-Hochzeitsmagazine empfehlen, zum Beispiel das "Weddingstyle" Magazin, "Martha Stewart Weddings" oder auch Marrymag.

Ein Kinderbild von Blueboxtree-Gründerin Sonia Hummitzsch. Sie hatte damals zum Geburtstag einen geschmückten Boxtree geschenkt bekommen, der spätere Namensgeber ihres Shops.
Foto: PR

Wie bringt man einen individuellen Touch in seine Deko? Gibt es da einfache Tricks?

Es gibt viele und vor allem einfache Möglichkeiten seine persönliche Note in die Deko einzubeziehen. Ich persönlich liebe Luftballons verziert mit breiten Satinbändern. So sehen sie gleich sehr viel eleganter aus und können durch den passenden Farbton perfekt auf die restliche Dekoration abgestimmt werden. Außerdem sehen sie auf Bildern fantastisch aus.

Der Eingang kann mit Fotos aus der Kindheit verziert werden, das ist schön nostalgisch und gewährt den Gästen einen Einblick in die Familiengeschichte des Hochzeitspaares.

Für ein märchenhaftes Ambiente sorgen zum Beispiel hängende Vasen, Mason Jars oder Milchflaschen im Vintage Look, die mit Blumen befüllt in den Bäumen platziert werden.

Der Hintergrund von Candy Bars kann mit Papier passend zum Farbschema dekoriert werden, um ein stimmiges Ambiente zu schaffen.Toll ist auch eine individuelle, personalisierte Dekoration zur Krönung der Hochzeitstorte.

Wonach suchen Sie die Produkte für ihren Online-Shop aus?

Die angebotenen Produkte auf Blueboxtree.com sind individuell, liebevoll ausgewählt und ausgefallen. Viele der Artikel finde ich auf meinen Reisen in die USA oder England, die ich ein- oder zweimal pro Jahr mache. Ich recherchiere aber auch gerne auf Lifestyle Blogs, in Magazinen oder auf Pinterest nach den neuesten Trends.

Kategorien: