I love my Boyfriend! Der perfekte Jeans-Partner

boyfriend jeans h

Stylish gekrempelt!

Unsere Boyfriend geben wir nicht mehr her! Und in dieser Saison ist sie zudem aus herrlich leichtem und softem Material. Ideal bei warmen Temperaturen. Aber das Allerbeste: Sie passt allen! Ob schlank, rundlich, groß oder klein - hier zählt nur das Styling!

Stilvorbild für die Boyfriend-Jeans Anfang der 60er Jahre: Filmstar Marilyn Monroe in "Misfits - Nicht gesellschaftsfähig". Die heutige Jeanslässig-Version mixt man am liebsten mit einer legeren Bluse (nicht zu lang, nicht zu weit, sonst trägt's auf).

Die "Loose Fit" ist mit tiefem Schritt, der die Beine optisch verkürzt, nix für Shorties. Wer stramme Waden hat, krempelt einfach drauf los, anstatt sich "einspannen" zu lassen - und punktet gleich zweifach! Hochwasser-Längen sind diese Saison nämlich auch wieder très chic. Auch bei breiteren Hüften eignet sich dieser Jeanstyp mit engem Saum und lockerem Schnitt super.

Dunkler Denim mogelt ein paar Kilo weg, die light-Version steht schlanken Frauen besser. Auch Fetzen & Löcher sind Hingucker, sollten also nicht gerade da sitzen, wo man kleine Schwachstellen hat. Ausnahme: "Helle Oberschenkel", die seitlich dunkel auslaufen, strecken das Bein optisch.

Die weite Form verlangt einen kritischen Blick bei der Schuhwahl . Derbe Designs und maskuline Formen passen perfekt. Zur Boyfriend-Jeans gesellen sich Brogues oder Loafer, Ballerinas, Ankleboots oder spitze Pumps.

Kategorien: