„Ich laufe meist mit Freunden!“

ich laufe meist mit freunden
Miranda Kerr
Foto: Getty Images

Starfit: Miranda Kerr

Fit wie ein Victoria's Secret-Engel! Topmodel Miranda Kerr hält sich mit Laufen und Söhnchen Flynn in Form.

SHAPE: Wie haben Sie es geschafft, dass Sie schon vier Monate nach der Geburt von Ihrem Sohn Flynn wieder auf dem Laufsteg zurück waren?

Miranda Kerr: Ich glaube, es ist die Kombination aus dem Stillen, gesundem Essen und regelmäßigem Training. Ich musste natürlich, nachdem ich das Baby bekommen habe, sehr viel länger und intensiver trainieren als davor, um meine Figur wiederzubekommen. Am liebsten gehe ich laufen, auch Yoga und Pilates sind ideal für mich!

Noch mehr prominente Fitnessgeheimnisse erfahren Sie hier!

Wie oft und lange trainieren Sie heute?

Mindestens 25 Minuten, viermal in der Woche. Außer-dem mache ich täglich einen langen Spaziergang mit unserem Yorkshire Terrier Frankie. Oder ich gehe mit meinen Freundinnen laufen – zum Beispiel mit Heidi. Sich mit einem lustigen, netten Menschen zu verabreden, ist für mich die beste Motivation.

Welche Musik hören Sie am liebsten beim Workout?

Rihanna, Lana Del Rey, Gotye und Dr. Dre sind eigentlich immer auf meiner Lieblings-Playlist vertreten!

Sie sind bekannt dafür, dass Sie sehr gut kochen. Haben Sie ein spezielles Lieblingsrezept?

Ich koche so viele Dinge gerne! Aber am allerliebsten mache ich gegrillten Fisch mit einem großen Salat. Ich mische dafür Spinat, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Fetakäse, Gurke und Oliven. Darüber presse ich eine Zitrone aus und gebe etwas Macadamia-Nussöl und Meersalz darüber. Dazu mache ich dann noch einen Süßkartoffelbrei. Das ist wirklich sehr lecker!

Was genau essen Sie an einem normalen Tag?

Oh je, das wird eine lange Antwort (lacht). Morgens trinke ich einen Shake aus Proteinpulver, verschiedenen Kernen, Goji-Beeren und Kokosnusswasser. Mittags gibt es dann Fisch oder Salat und abends esse ich gerne Hühnchen. Das schmeckt am besten, wenn man es bei leichter Hitze sieben Stunden gart. Zusammen mit viel Knoblauch, Zwiebeln und Kokosnussöl – einfach super!

Woher kommt Ihr ausgeprägtes Bewusstsein für eine gesunde Ernährungsweise?

Von meiner Oma. Wir haben damals bei ihr im Garten immer schon frisches Obst und Gemüse angepflanzt und geerntet. Das hat mich geprägt. Zu Hause in L. A. habe ich auch zuerst einen Gemüsegarten angelegt!

Was ist für Sie die größte Freude am Muttersein?

Alles! Ich habe so viel Glück, so einen wunderbaren, gesunden Jungen zu haben. Er ist charmant und lustig. Am meisten genieße ich es, ihn lachen zu hören. Wenn er kichert, geht mir das Herz auf. Seit er auf der Welt ist, haben sich meine Prioritäten komplett verschoben: 60 Prozent meiner Zeit gehören Flynn und der Familie und nur noch 40 Prozent wende ich für meinen Job auf.

Können Sie Teile von sich in Flynn wiedererkennen?

Also ich finde, dass er aussieht wie Orlando. Das finde ich allerdings ganz toll! (lacht)

Wenn Sie kein Model wären, was wäre dann Ihr Beruf?

Was viele nicht wissen: Ich bin zertifizierte Ernährungsberaterin – Ernährungs-Coach könnte ich also jederzeit werden. Außerdem habe ich ein erfolgreiches Lifestyle-Buch mit dem Titel „Treasure Yourself“ geschrieben, zwei weitere Bücher werden folgen. Ich habe also schon drei Berufe!

Hätten Sie gerne noch mehr Kinder?

Vielleicht. Allerdings nicht ganz so schnell. Ich genieße unser Dreiergespann. Außerdem sind Orlando und ich sehr beschäftigt, dafür wäre momentan einfach keine Zeit.

Wie sieht denn ein perfekter Tag in Ihrem Leben aus?

Das ist ganz einfach: Ich wache mit Orlando und Flynn in meinem Bett auf!

Stars: Prominente Fitnessgeheimnisse auf SHAPE Online >>

Kategorien: