Igelhaus selber bauen: So einfach geht's

igelhaus selber bauen
Unsere Gärten gehören zu den wichtigsten Rückzugsgebieten für Igel. In einem selbst gebauten Igelhaus können sie bequem überwintern.
Foto: deco&style

Unterschlüpfe für Igel im eigenen Garten

In der kalten Jahreszeit brauchen die Igel unsere Hilfe. In Igelhäusern finden sie Schutz und Zuflucht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eins selbst bauen können.

Das brauchen Sie für das Igelhaus:

  • alte Obstkiste
  • Schleifpapier
  • Acryllack in Weiß
  • Stichsäge
  • Pinsel

Und so einfach geht's:

1. Mit einer Stichsäge eine ca. 15 cm breite "Tür" in die Kiste sägen, Kanten anschleifen.

2. Mit weißem Acryllack eine Igelfamilie über die ausgesägte Öffnung malen. Gut trocknen lassen.

3. Igelhäuschen mit Stroh füllen, Seiten und Dach mit Borke verkleiden, damit Zugluft vermieden wird.

Kategorien: