Ihr Trainingsplan

ihr trainingsplan

Diät-Special: Trainieren nach der 12-Sekunden-Formel

Tipps und Übungen für ein optimales Training der primären und sekundären Muskelgruppen. Reinklicken, anschauen, mitmachen!

Der Trainingsplan sieht 20 Minuten Workout an nur zwei Wochentagen (in unserem Beispiel Montag und Donnerstag) vor. Das Besondere an den Übungen ist, dass sie statisch sind. Das bedeutet: Eine Bewegung dauert zehn Sekunden lang und wird dann noch zwei weitere gehalten.

Montag

Donnerstag

20 Minuten primäres MuskeltrainingZIRKEL-TRIO 1 A, B, C20 Minuten sekundäres MuskeltrainingZIRKEL-TRIO 2 A, B, C
mit jeweils vier Übungen à vier Wiederholungen für Beine, Rücken, Brust und Bauchmit jeweils vier Übungen à vier Wiederholungen für Schultern, Bizeps, Trizeps und Bauch

Die Übungen haben wir mit detailierten Erklärungen für Sie in den beiden Bildergalerien zusammengestellt.

Zirkel-Trio 1 - Primäre Muskelgruppen

Übungen im Uhrzeigersinn ausführen und zwischen den Übungen so wenig Zeit wie möglich vergehen lassen (12 Übungen).

Klicken Sie sich durch die Bildergalerie und sehen Sie die ersten zwölf Trainingseinheiten!

Zirkel-Trio 2 - Kleine Muskelgruppen

Zwischen der Ausführung der Zirkel-Trios sollten mindestens zwei Ruhetage liegen. Führen Sie erst einen Zirkel zu Ende, bevor Sie zum nächsten übergehen (12 Übungen).

In der Bildergalerie sehen Sie die Übungseinheiten in der Ausführung.

Der 12-Sekunden-Trick - Hier geht's zurück zur Übersicht >> Rezepte der 12-Sekunden-Diät >> COSMOPOLITAN Online: „Die Glattmacher" - Anti-Cellulite Produkte 2009 >> JOY Online: „Die wichtigsten Yoga-Arten" - Yoga-Special >>

Kategorien: