Ikea-Codes entschlüsseltIkea-Codes: Was bedeuten eigentlich die Durchsagen?

Das bedeuten die Codes bei IKEA wirklich.
Das bedeuten die Codes bei IKEA wirklich.
Foto: iStock

Ein Besuch bei IKEA ist immer wieder ein Erlebnis – sei es wegen der Kötbullar, der neuen Duftkerzen oder aber der undurchschaubaren Durchsagen. Während man selbst gerade an Kerze Nummer 86 schnuppert wird man durch eine knisternde Stimme aufgerüttelt: „Code Lucky Luke, alle Mitarbeiter zum Ausgang bitte“ Was bitte? Lucky Luke im IKEA? Was hat das denn nun zu bedeuten?

Wir haben uns auf die Suche nach des Rätsels Lösung gemacht – und recherchiert, was die Codes in den unverständlichen IKEA Durchsagen eigentlich wirklich bedeuten.

IKEA Codes entschlüsselt

Code Lucky Luke: Alle Kassen öffnen

Code Pipi Langstrumpf: Sicherheitspersonal benötigt

Code 88: Reparatur, Reinigung

Code 89: Warenannahme

Code 300: Erste Hilfe wegen Verletzung

Code 500: Kind verschwunden

Code 1000: Alarm

Code 1000  zweimal: Auf Evakuierung vorbereiten

Code 1000 dreimal: Evakuierung starten

 

11 Gründe: Warum wir IKEA lieben UND hassen

Bei keinem der Codes muss man jedoch in Panik geraten. Sie sind schließlich dafür da, zunächst die Mitarbeiter zu informieren - und die werden alles Notwendige an den Kunden weitergeben. 

Lust auf noch mehr IKEA-Geheimnisse? Im Video erfährst du 7 Dinge, die du sicher noch nicht über IKEA wusstest!

 

(ww4)

 

 

 

Kategorien: