In 5 Schritten zum perfekten Zopf für die Festtage

perfekter festtagszopf
So festlich kann ein Zopf aussehen
Foto: Wella

Zu Weihnachten darf es ruhig ein bisschen festlicher sein. Dazu müssen Sie sich aber gar nicht stundenlange die Haare hochstecken. Auch ein Zopf kann edel aussehen. Wir zeigen, wie Sie den tollen Look in fünf einfachen Schritten nachmachen können.

Schritt 1: Hitzeschutz verwenden

Zur Vorbereitung und Schutz vor Föhnhitze eine golfballgroße Menge Schaufestiger mit Hitzeschutz (Zum Beispiel wellaflex Style & Hitzeschutz Schaumfestiger ultra starker Halt) gleichmäßig vom Ansatz bis in die Längen ins handtuchtrockene Haar einarbeiten.

Schritt 2: Haare in Form föhnen

Anschließend die Haare über eine große Rundbürste bei mittlerer Hitze trocknen. Dazu die Bürste während des Föhnens langsam vom Haaransatz bis in die Spitzen ziehen.

Schritt 3: Volumen erzeugen

Für das Volumen am Oberkopf nun die Haare toupieren. Dafür einzelne Strähnen mit einer Paddle-Brush von oben durch langsame, kräftige Bewegung Richtung Ansatz drücken, mit Haarspray besprühen und die Haaroberfläche mit einer weichen Bürste glätten.

Schritt 4: Auch die Seiten müssen mit rein

Nun die seitlichen Partien mit der Paddle-Brush nach hinten stylen und mit einem Haarband zu einem hochsitzenden Pferdeschwanz binden.

Schritt 5: Das Finish

Zum Schluss einzelne Strähnen mit dem einem Hitzeschutz-Haarspray (zum Beispiel wellaflex Style & Hitzeschutz 2-Phasen-Spray) besprühen und jeweils mit dem Lockenstab bearbeiten. Anschließend den Zopf mit einer Paddle-Brush sanft ausbürsten. Als Finish etwas Haarspray aus ca. 20 Zentimeter Entfernung über den gesamten Look geben.

Mit diesem Look können die besinnlichen Tage kommen. Denn trotz Weihnachtsstress können Sie mit diesem einfachen Zopf super aussehen. Noch mehr Festtags-Frisuren finden Sie hier.

Kategorien: