In diesen 9 Stellungen verliebt er sich garantiert in dich

sex positionen verlieben
Welche Sexstellung ist am liebevollsten?
Foto: Istock

Kein Zweifel: Manche Sexpositionen sind einfach intimer als andere. Und genau deshalb sind sie so gut.

Dein Partner und du habt euch in der letzten Zeit ein wenig auseinander gelebt? Oder du möchtest einfach so ein bisschen mehr Nähe zwischen euch? Oder vielleicht wünscht du dir einfach intimeren Sex, der mehr in die Tiefe geht? Dann sind diese neun 9 Positionen bestimmt genau das Richtige für dich.

Diese 9 Sexpositionen bringen dich und deinen Partner dazu sich ganz neu zu verlieben

1. Die Frau ist oben

Bei dieser Stellung kann dein Partner dich beobachten, deinen Körper und dein Gesicht beim Sex sehen. Außerdem musst du dich sehr selbstbewusst gehen lassen, denn hier bleibt körperlich und emotional nichts im Verborgenen. Diese offene Stellung kann euch zu einem ganz besonders schönen Höhepunkt bringen.

2. Halt mich!

Bei dieser Stellung hält der Mann dich umschlungen, als wenn du ihm gerade auf die Arme gesprungen wärst. Das ist eine besonders schöne Stellung, weil ihr euch in die Augen schauen könnt und euch eng umschlungen haltet.

3. Noch bessere Missionarsstellung

Bei dieser Form der Missionarsstellung hält der Mann dich von unten mit den Armen um den Rücken oder Po. Das verstärkt die Nähe bei dieser sowieso schon intimen Position noch mehr. Und ihr könnt euch während des Sex küssen und anschauen.

4. Löffeln

Wann fühlt man sich am geborgensten? Wenn man von hinten umarmt wird. Wenn das beim Sex passiert ... umso besser! Außerdem kann der Mann von hinten ins Ohr flüstern. Das ist herrlich intim und nah.

5. So hast du die Hände frei

Wenn dein Partner sich auf einen Stuhl setzt und du dich von oben auf ihn, könnt ihr euch nicht nur ins Gesicht sehen, sondern habt auch vier freie Hände zum Streicheln.

6. Lotus

Bei der Lotus-Stellung hat der Mann seine Beine im Schneidersitz. Die Frau sitzt auf ihm. Ihr könnt euch dabei in die Augen schauen und innig umarmen. Eine ganz besonders schöne Stellung für Slow Sex.

7. Umarme mich

Hört sich kompliziert an, aber ist in Wahrheit wirklich schön: Missionarsstellung im Stehen. Dabei spannt ihr eure Körper gemeinsam an, um im Stehen Sex haben zu können. Die Stellung geht auch sehr gut im Freien. So ein gemeinsames, sexy Erlebnis stärkt den Zusammenhalt.

8. Mal ganz langsam

Du sitzt auf ihm und schiebst deine Beine hinter dich. Dazu lehnst du dich ganz gemütlich nach hinten. In dieser Stellung kommst du als Frau besonders leicht. Außerdem kannst du dich so ganz besonders intensiv auf ihm bewegen.

9. Höhepunkt

Du liegst auf dem Rücken auf der Kante eines Betts oder einer anderen Erhöhung. Dann legst du deine Beine auf die Schultern deines Partners. Dabei habt ihr beide die Kontrolle. Er, weil der steht und du, weil du deine Beine nutzen kannst um ihn ein bisschen zurück zu drängen, wenn er dir zu schnell wird.

Das könnte dich auch interessieren: Diese 6 Sex-Geheimnisse haben uns Paare verraten, die schon lange zusammen sind

Video: Von diesen Sexpraktiken träumt jeder Mann >>>

Kategorien: