Ines de la Fressange: Kollektion für Uniqlo

ines de la fressange uniqlo
Taillierter Blazer, ca. 100 Euro. Sweatshirt, ca. 30 Euro. Slim Fit Straight Jeans, ca. 40 Euro. Alles von Ines de la Fressange für Uniqlo.
Foto: PR

Französische Mode-Ikone für japanischen Fashion-Retailer

Egal, was sie tut, sie tut es mit Eleganz und Stil. Auch als Designerin hat sich Model Ines de la Fressange einen Namen gemacht. Jetzt entwirft sie eine Kollektion für das japanische Label Uniqlo.

Ines de la Fressange ist nicht einfach nur so schön, sie strahlt Persönlichkeit aus. In den 80er-Jahren lief sie für alle großen Designer, ergatterte den ersten großen Exklusiv-Vertrag mit Chanel. Für ihre zwei Kinder machte sie dann ihr Privatleben zur Priorität, kehrte vor wenigen Jahren - mit immerhin 50 Jahren - auf die Laufstege zurück. Heute, mit 56, ist sie für viele eine Stil-Ikone.

Und ihren französisch-lässigen Look können wir bald alle tragen! Ines de la Fressange entwirft im Herbst/Winter 2014 ihre zweite Kollektion für das japanische Fashion-Label Uniqlo. Was uns da erwartet? Elegante Tuxedo-Jacken, Seidenkleider, authentische Trenchcoats, schlichte Slim Fit Hosen und komfortable Merino-Pullover.

"Ich versetze mich in die Rolle der modernen Frau und entwickle Ideen für Kleidung, die auch begrenzten Stauraum und limitierte Budgets berücksichtigt", sagt Ines de la Fressange. "Bei Kleidung geht es nicht um Quantität und wie viele Teile man im Schrank hat. Es geht darum, hochwertige Kleidung zu besitzen. Mit meinen Entwürfen wollte ich Frauen vermitteln, dass sie mit Artikel aus meiner Kollektion gut angezogen sind, auch wenn sie nicht unbedingt so viel von Mode verstehen."

Die Kollektion ist ab 4. September bei Uniqlo Tauentzien in Berlin erhältlich.

Kategorien: