Inka Bause: Das exklusive Interview zur Trennung!

inka bause

Wieder glücklich nach dem Liebes-Aus

Sie hat alle Hände voll zu tun. Denn ab Montag verkuppelt Inka Bause als „Amor“ in „Bauer sucht Frau“ wieder einsame Landwirte. Anlass genug für ein exklusives Interview über Liebesglück und Liebesleid…

Inka Bause, was schätzt du: Wie viele Bauern machst du diesmal glücklich ?Inka Bause: (Lacht) Oh, die Messlatte liegt hoch. Unsere Erfolgsquote liegt ja zwischen 30 und 50 Prozent. Wahnsinn. Das schafft doch keine Partnervermittlung!Wäre nicht einer der Landwirte auch etwas für dich?Inka Bause: Ich liebe meine Bauern , ehrlich. Aber zum Glück wissen die genau, wer zu ihnen passt und wer nicht. Die finden mich nett, wenn ich auf den Hof komme. Und sie sind bestimmt froh, wenn ich wieder abreise. Die merken ziemlich schnell: Inka gehört in die Großstadt.An einem Mann beißt du dir als Amor die Zähne aus: Schäfer Heinrich .Inka Bause: Es ist nicht ganz einfach mit ihm: Er träumt von einer Gina Lisa (die Blondeste von Heidi Klums Models, d. Red.), die auf dem Hof mit anpackt, Kinder kriegt und kocht. Aber es ist mein persönlicher Ehrgeiz: Ich möchte, dass er eine tolle Partnerin findet – zumal seine Mutter ja so krank ist. Ich kümmere mich drum.Es gab Gerüchte um deine Liebe. Hast du dich von Stefan getrennt?Inka Bause: Ja, ich bin wieder Single. Und es geht mir nach dem Liebes-Aus wieder gut. Macht euch keine Sorgen um mich! Ich bin glücklich allein.

Also suchst du momentan nicht nach einem neuen Prinzen für dich?Inka Bause: Nein! Ich habe immer schon gesagt: Mein Prinz wird mich finden. Ich suche nicht, ich werde gefunden. Ich bin ein lautes Wesen. Man hört, wenn ich komme. Ich bin groß und nicht zu übersehen. Also brauche ich nur Geduld.Wie sollte er denn sein?Inka Bause: Jeder hat halt so seine Vorstellungen. Er darf keine kleinen Füße haben. Ob er einen dicken Bauch hat, keine Haare auf dem Kopf, eine Warze auf der Nase – im Prinzip ist mir das alles wurscht. Ich habe kein Beuteschema. Aber Kinderfüße sind nicht mein Ding. Vielleicht weil ich selber so große Latschen habe und eine so große Person bin. Ich habe halt Probleme mit Männern, die mir bis zur Schulter gehen. Passt nicht.Also machst du keine Kompromisse in der Liebe?Inka Bause: Generell halte ich nichts davon. Es gibt natürlich kleine Dinge, bei denen man sich entgegenkommen muss. Was ich meine: Für die große Liebe würde ich sogar mit ihm einmal in der Woche kegeln gehen, auch wenn ich das hasse. Wenn alles andere stimmt… Ich lebe auf jeden Fall nicht nach dem Prinzip „Du hast mich tausendmal belogen und betrogen – und ich bleib’ trotzdem bei dir“. So tief die Latte anzusetzen – nein danke! Da bin ich doch lieber die nächsten 100 Jahre alleine. Jeder trifft irgendwann seinen Prinzen oder seine Prinzessin – auch eine Inka Bause !Du sprühst nur so vor Optimismus.Inka Bause: Natürlich. Ich bin gesund, ich habe eine tolle Familie und einen Job, den ich wirklich liebe. Wenn ich mich beklagen oder leiden würde – das wäre doch richtig blöde!

Trennung: >> Die vier Phasen der Trennung – und wie man sie überlebt

Kategorien: