Instagram-Tags: So funktionieren die Hashtags

instagram tags h
Mit Tags, den sogenannten Hashtags, können Sie Ihre Instagram-Bilder populärer machen
Foto: Oliver Rossi/Corbis

So können Sie Ihre Fotos populärer machen

Wie Twitter , nur mit Bildern und Videos - das ist Instagram. Auf beiden Plattformen versieht man seine Beiträge mit sogenannten Hashtags, indem man ein "#" ohne Leerzeichen vor Stichwörter setzt. Was das Tags setzen bringt? Wir klären auf - und helfen Ihnen dabei, Ihre Instagram-Beiträge so populärer zu machen!

Instagram ist der schnellste und aktuell beliebteste Weg, Momente mit seinen Freunden zu teilen. Bekannt wurde das Fotonetzwerk durch seine typische Retro-Polaroid-Optik. Dabei sein geht ganz einfach: Foto machen , einen der vielen Filter der App darüberlegen, Bild posten, fertig!

Auch bei Instagram gibt es Follower, die Sie für Ihr Profil begeistern können. Diese werden über Hashtags auf Sie aufmerksam. Immerhin hat die Fotosharing-Plattform etwa 100 Millionen User, die 40 Millionen Bilder am Tag hochladen und 8.500 Herzen (entspricht den "Likes" bei Facebook ) pro Sekunde verteilen.

Die Tags setzen Sie, indem Sie Schlagwörter mit einer Raute versehen und als Kommentar ihrem Bild beifügen. Unser Tipp: Instagram ist international, wählen Sie also am besten englische Begriffe. Beliebte Hashtags sind zum Beispiel #selfie, der Web-Ausdruck für ein Selbstporträt, oder #ootd, die Abkürzung für "Outfit Of The Day". Über eine Suchfunktion finden sich so alle Beiträge mit diesem Hashtag in einer Übersicht - auch Ihrer!

Kategorien: