iPhone Tricks: Was das Smartphone alles kann

iphone tricks was das smartphone alles kann
Das iPhone kann vermutlich mehr, als Sie denken.
Foto: Getty Images

Sieben Funktionen des iPhones, die das Leben leichter machen

Das iPhone ist ein Alleskönner! Mit seinen coolen Features hilft es, den Alltag noch besser zu organisieren. Aber wir wetten, dass Sie längst noch nicht alle der praktischen Funktionen kennen...

Schließlich kann man mit dem iPhone nicht nur surfen, telefonieren und chatten, sondern es sogar als Wasserwaage verwenden. Glauben Sie nicht? Dann sollten Sie sich diese sieben coolen iPhone-Tricks mal genauer anschauen!

1. Bringen Sie Siri das Sprechen bei

Das schlaue Smartphone-Stimmchen kann so einiges - nur an der Aussprache hapert es oft. Das können Sie aber ändern! Beim nächsten Mal einfach "So spricht man [...] nicht aus" sagen und anschließend das Wort neu einsprechen. Siri wird es dann versuchen nachzusagen und Sie anhand einiger Optionen eine neue Aussprache wählen lassen, die sie zukünftig verwendet.

2. Verwenden Sie das iPhone als Wasserwaage

Ja, richtig! Auch beim schnellen Aufhängen des Bilderrahmens kann das iPhone behilflich sein! Kompass App öffnen, nach links wischen und schon haben Sie eine Wasserwaage zur Hand.

3. Vibrationsalarm selbst zusammenstellen

Das eintönige Vibrieren kann nervig sein, da man nie weiß, ob man eine SMS, Mail oder Whatsapp-Nachricht bekommen hat. Aber Sie können die Vibrationen auch selbst erstellen: Wählen Sie dafür "Einstellungen", "Töne" und schließlich "Töne und Vibrationsmuster" aus. Klicken Sie nun auf "Vibration" und dann unter "Eigene" auf die Option "Neue Vibration erstellen". Dann können Sie per Druck auf das Smartphone eine neue Vibration komponieren und später zuweisen.

4. Kamera mit dem Kopfhörer steuern

Sie brauchen ein bisschen mehr Abstand, um alle aufs Foto zu kriegen? Kein Problem! Die Kopfhörer des iPhones kann man nämlich auch als Fernauslöser verwenden. Alles in Position bringen und dann auf die "Lauter"-Taste am Kopfhörer drücken, um ein Foto zu machen. "CHEESE!"

5. Nervige Anrufe Blockieren

Ob vom Kundenservice des Stromanbieters oder dem aufdringlichen Typen aus der Bar: Manche Anrufe will man lieber nicht annehmen. Um eine Nummer zu blockieren, klicken Sie auf das kleine "i" neben dem letzten Anruf und wählen sie "Anrufer sperren".

6. Schnelleres Aufladen

Sie müssen gleich los und haben nicht mehr viel Zeit, um ihr Telefon zu laden? Wählen Sie einfach den Flugzeugmodus aus und die Batterie ihres iPhones lädt sich doppelt so schnell.

7. Das iPhone als Einkaufshilfe

Wie praktisch! Mit dem iPhone kann man Erinnerungsnachrichten bestimmten Orten zuweisen (Super, um nicht wieder die Küchenrolle beim Einkaufen zu vergessen...). Gehen Sie dazu auf die App "Erinnerungen", erstellen Sie eine neue Liste und geben Sie ein, woran Sie erinnert werden möchten. Tippen Sie auf das "i", das neben der Erinnerung erscheint und wählen Sie "ortsgebundene Erinnerung". Jetzt noch eine Adresse eingeben und fertig - so vergessen Sie bestimmt nichts mehr!

Kategorien: