Isabell und Lauras erster Post

isabell und lauras erster post
Unsere neuen Gastbloggerinnen Isabell und Laura
Foto: Laura Trinkl

Isabell und Lauras Ernährungstagebuch

Any idiot can run but it takes a special kind of idiot to run a marathon.

Any idiot can run but it takes a special kind of idiot to run a marathon.

Liebe SHAPE-Leser, ab heute wollen wir euch einen Einblick in unsere Vorbereitung auf unseren zweiten Marathon geben. Ja, ihr habt richtig gelesen, die Strapazen des ersten haben uns nicht abgeschreckt, das Ganze ein weiteres Mal auf uns zu nehmen.

Wir sind Laura und Isabell, wohnen in München und haben uns über die Laufgruppe „Club der Töchter“ kennengelernt. Wenn man wöchentlich zwei bis drei Stunden (am Stück!) gemeinsam läuft, dann gibt es auch viel zu erzählen. Und irgendwann haben wir uns überlegt, dass wir nicht nur allein darüber reden möchten, sondern unsere Erfahrungen und Erlebnisse mit euch teilen möchten. Vielleicht spielt jemand von euch mit dem Gedanken, sich auch einmal an einen (Halb-)Marathon zu wagen, weiß aber noch nicht wie. Oder aber ihr seid die absoluten Profis und könnt uns noch Tipps geben, wie es beim nächsten Mal besser läuft?

Nachdem wir im Oktober 2014 in München unseren ersten Marathon gemeinsam gelaufen sind, war klar, dass auch im kommenden Jahr wieder einer auf dem Programm stehen muss. Beide hatten wir das Glück, einen Startplatz für den begehrten und immer ausverkauften Berlin-Marathon zu ergattern. Wie es uns auf dem Weg dorthin ergeht, werden wir euch nun regelmäßig mitteilen. Sollte es spezielle Themen geben, die euch interessieren, dann schreibt sie uns in die Kommentare und wir werden sie in unserem Blog aufgreifen.

Wir freuen uns, dass wir den Weg bis zum Brandenburger Tor gemeinsam mit euch gehen werden.

Viele Grüße, Laura und Isabell

Kategorien: