Iss DAS doppelt und du nimmst ab!

frruehstueck titel
Kann dopelt essen schlanker machen? Ja - wenn man das richtige isst
Foto: iStock

Wie dir ein kaiserliches Frühstück beim Abnehmen hilft

Wir haben es uns schon immer eingeredet, aber im Grunde nicht zu hoffen getraut: doppelt essen kann schlank machen! Das hat jetzt eine Studie der Yale University und der University of Connecticut bewiesen. Alerdings gilt das nur für diese Mahlzeit:

Frühstück.

Dabei gilt: Mit einem Snack - wie z.B. Joghurt, eine Frucht oder ein Shake - beginnen (um den Stoffwechsel anzuregen) und dann eine große Portion von dem essen, was unser Herz begehrt - naja: Hauptsache, es is proteinreich (Beispiel s. Video unten)!

Wie wäre es mit einem Omlette, Rührei oder Eier-Muffins? Am besten mit Champignons oder Hähnchenstückchen (wegen der Extra-Portion Proteine). Auch haferflocken, Avocado, Beeren, Lachs, Frisch- oder Hüttenkäse und Vollkornbrot oder -brötchen, Milchreis, Sojamilch, Hühner- oder Truthahnbrust, Thunfisch, Magerquark, Erdnussbutter, Tofu, Serrano-Schinken, Blutwurst, Pistazien oder Mandeln - variieren kannst du genug...so wird das Frühstücken nicht langweilig ;-)

 

Warum funktioniert das Prinzip?

 

Wer sich satt frühstückt, ist vor Naschereien am Vormittag gefeit. Bis zum Mittagessen bleibt man satt, zufrieden und glücklich. Zudem werden Heißhungerattacken vermieden. Na dann: Bon appetit!

(ww7)

Mehr Tipps, Rezepte und Infos von WUNDERWEIB bekommst du direkt auf dein Handy mit unserem What‘s App Newsletter

Wunderweib-LeserInnen, die diesen Artikel gelesen haben, haben sich auch dafür interessiert:

Dieses Mineral heizt die Fettverbrennung an!

Fettige Lebensmittel, die das Bauchfett schmelzen lassen

Wie Hülsenfrüchte dir beim Abnehmen helfen, ohne dass du es merkst

Schlankwunder Mandeln - so sparst du 1000 Kalorien

Wie Knoblauch das Bauchfett bekämpft

 

Kategorien: