Ist das der unheimlichste Heiratsantrag, den es je gab?

unheimlicher heiratsantrag
Schockstarre: Katherine weiß zuerst nicht, wie sie auf diese "Überraschung" reagieren soll.
Foto: YouTube/ aleckwells

Film 'Halloween' dient als Inspiration für Heiratsantrag

Um seiner Freundin einen Antrag zu machen, verkleidet sich dieser Mann als Serienkiller. Dieser Heiratsantrag ist wohl nur etwas für echte Horrorfans.

Wie würden wir uns wohl verhalten, wenn wir eine ganz normale Straße entlang laufen und auf einmal ein Fremder in Gestalt des fiktiven Serienkillers Michael Myers hinter einer Straßenecke hervortritt und sie sich auch noch genau in der Gegend befinden, wo der Horrorfilm 'Halloween' gedreht wurde? Schreien und weglaufen?

Für die 30-Jährige Katherine Canipe war dies keine Option. Als echter Horror-Fan mussten die zwei Freunde, die sie auf ihrem Spaziergang durch ihre Heimatstadt Los Angeles begleiteten, sie nicht lange dazu überreden, einen Blick um die Ecke zu werfen. Und ihr Mut wird belohnt. Denn der Mann, der in das Kostüm des Serienkillers Michael Myers aus John CarpentersKultfilm 'Halloween' geschlüpft ist, ist niemand anders als ihr Freund AlecWells. Er nutzte die unheimliche Szenen aus dem 1978 erschienenen Film, als Michael Myers vor Jamie Lee Curtis hinter einer Hecke hervortritt, als Inspiration für eine ganz besondere Überraschung.

Als Katherine um die Ecke blickt, erwartet sie der vermeintliche Serienmörder auf Knien und mit einem funkelnden Verlobungsring in den Händen.

Katherine ist überwältigt. Nach dem kurzen Moment des Schocks beginnt sie augenblicklich zu weinen. Mit tränenerstickter Stimme bringt sie ein 'Ja' heraus und fragt Alec direkt danach, ob der Antrag sein Ernst sei.

Dessen kann sich die 30-Jährige auf jeden Fall sicher sein. Ihr gleich alter Freund hat sich schließlich nicht umsonst so viel Mühe gegeben und das unten zusehende Video mit Szenen aus ihrem liebsten Horrorfilm zusammengestellt.

Ob Alec nicht trotz Katherines Vorliebe für gruselige Filme Angst hatte, dass sie ihm nach seinem Auftritt eher davonläuft, als seinen Antrag nehmen? Ganz und gar nicht. Er wusste aus Erfahrung, dass sich seine Verlobte nur sehr schwer erschrecken lässt. Ihre Neugier musste sie einfach dazu verleiten, einen Blick um die Ecke zu werfen.

Obwohl das Video bereits vor zehn Monaten entstand, traute sich Katherine Capine erst jetzt, es zu posten. Es war ihr einfach zu peinlich. Dabei ist das Video ja im Grund genommen ein toller (wenn auch ein wirklich etwas unheimlicher) Beweis dafür, wie gut ihr Verlobter sie tatsächlich kennt und liebt.

Hier gibt es den gruseligen Antrag in voller Länge zu sehen:

Für sein Verlobungsfoto ließ sich das Paar übrigens im Stil von Alecs Lieblingsfilm 'Zurück in die Zukunft' ablichten. Hier posieren Katherine und ihr Verlobter als Marty McFly und Doc Brown.

GREAT SCOTT! We're getting married! (photo by Ricky Middlesworth, www.rickymiddlesworth.com)

Posted by Katherine Canipe on Dienstag, 18. August 2015

Kategorien: