Ist die Schlaghose in Strick DER neue Trend?

hosen strick trends herbst winter marc jacobs
Ganz in Strick schickt Marc Jacobs seine Models über den Herbst/Winter 2014-Laufsteg. Key-Piece: die gestrickte Schlaghose.
Foto: Getty Images

Wird die Strickschlaghose Trend im Herbst/Winter 2014?

Strick kommt jedes Jahr wieder. Nur immer anders. Für den Herbst/Winter 2014 zeigen Marc Jacobs oder Céline die Schlaghose in Strick! Und auch bei Zara gibt's sie schon. Wir verraten mehr über den Trend.

Über die letzten Saisons mauserte sich die Jogginghose vom sonntäglichen Sofa-Begleiter zum anerkannten Trendteil. Sogar Karl Lagerfeld , der einst über das Schluffiteil sagte, wer das trage, habe die Kontrolle über sein Leben verloren, musste das eingestehen und schickte selbst Jogginghosen über den Couture-Laufsteg von Chanel . Andere Luxuslabels zogen nach und entwarfen für ihre Kollektionen High-Class-Jogginghosen. Sprich: Sweatpants waren plötzlich chic.

Im Herbst/Winter 2014 sorgt eine neue Style-Symbiose für Gesprächstoff, die einen ähnlichen Weg wie die Jogginghose gehen möchte: die Strickschlaghose! Richtig gelesen, Designer-Labels wie Marc Jacobs oder Céline schickten den Fashion-Hybrid aus ausgestellter Hose und 70s-Strickmode über ihre Runways. Auf den ersten Blick: gewöhnungsbedürftig! Und auf den zweiten? Zara ist sich schon mal sicher "Das wird Trend" und bringt die Schlaghose aus Strick in seine Shops.

Der Strick-Look wird bevorzugt Ton in Ton gestylt, ein Material zieht sich durchs gesamte Outfit und zeigt sich gern auch im Siebzigerjahre-Rippstrick. Machen oder sein lassen? Wir überlegen noch ...

Fotos: Hersteller

Grau-meliertes Boot-Cut-Modell aus Wollgemisch, ca. 60 Euro. Hellere Rippstrickhose aus Acryl, Wolle und Leinen, ca. 40 Euro. Alles von Zara.

Kategorien: