Ist diese Geschichte der Beweis, dass es Schutzengel gibt?

schutzengel mutter rettet tochter
Nur durch ein Wunder hat Baby Lily den schweren Autounfall überlebt
Foto: Facebook/ Jennifer Groesbeck

Mysteriöse Stimme ruft um Hilfe

Eine tragische Geschichte, die unter die wirklich Haut geht: Wie durch ein Wunder überlebt die 18 Monate alte Lily einen fatalen Autounfall.

Die junge Mutter Jennifer Groesbeck war mit ihrer 18 Monate alten Tochter Lily an einem Freitagabend im Auto auf dem Rückweg von einem Essen mit ihrem Vater. Plötzlich kam das Auto ins Schlingern und stürzte kopfüber von einer Brücke in den eiskalten Spanish Fork River im US-Bundesstaat Utah. Da die Unfallstelle von der Straße aus nicht einzusehen war, wurden Jennifer und ihre Tochter erst am nächsten Tag von einem Angler entdeckt, der sofort die Rettungskräfte alarmierten.

Als Polizei und Rettungskräfte vor Ort eintrafen, stützen sich sofort 7 Männer in den Fluss, um das Auto nach Überlebenden abzusuchen. Das Wasser war so kalt, dass alle Beteiligten später wegen Unterkühlung behandelt werden mussten. Mit einer Wärmebild-Kamera suchen sie zunächst nach Überlebenden und können erst nichts entdecken. Plötzlich hörte Polizist Jared Warner einen Hilferuf von einer Frau. Mit vereinten Kräften drehten die sieben Männer das Auto in dem hüfthohen Wasser um und entdeckten wenig später den leblosen Körper der 25-Jährigen Mutter, sie hatte die Nacht im eiskalten Wasser nicht überlebt.

Wie durch ein Wunder hat die 18 Monate alte Lily überlebt. Ihr Kindersitz hatte sie vor dem Ertrinken bewahrt, kopfüber wurde die Kleine vor den eiskalten Fluten geschützt und konnte nur so überleben. Bewusstlos und mit einer starken Unterkühlung würde sie sofort ins nächste Krankenhaus gebracht. Die kleine Kämpferin erholte sich nach nur wenigen Tagen.

Hilferuf gibt Rätsel auf

Doch wenn die Mutter bereits tot war und die kleine Lily bewusstlos, wer hat dann um Hilfe gerufen? Polizist Tyler Beddoes glaubt die Antwort zu kennen: "Die kleine Lily wurde von ihrem Schutzengel gerettet. Er hat ihr durch die bitterkalte Nacht geholfen und morgens nach uns gerufen."

Die mysteriöse Geschichte wurde mittlerweile von vier Einsatzkräften die vor Ort waren bestätigt. "Eine Frauenstimme rief laut und deutlich um Hilfe", gab Polizist Bryan Dewitt zu Protokoll. "Ohne diesen Hilferuf hätten wir nicht so fieberhaft weiter gesucht, geschweige denn einfach das Auto umgedreht."

Ob der Schutzengel in Form ihrer Mutter zu der kleinen Lily kam oder nicht, der Hilferuf hat der Kleinen auf jeden Fall das Leben gerettet, eine Tatsache, für die ihr Freund und der Vater der Kleinen wohl ewig dankbar sein wird.

Kategorien: